News

Xbox 720 – Gerüchteüberblick

Geschrieben von Michael Fuchs

Wie wir nun alle wissen, wird am 21.05.2013 die Xbox 720 vorgestellt. Bis jetzt gab es wenige Informationen, die offiziell bestätigt worden sind. Dafür aber umso mehr Gerüchte, die wir nun einfach mal aufzählen. Nächsten Monat sehen wir ja dann, welche Gerüchte stimmen und welche nur für den Papierkorb sind.

  • der Xbox 720 Controller ist der Controller von der Xbox 360 nur mit ein paar kleinen Änderungen
  • 1,6 GHz, 8 GB RAM und 500 GB Festplatte – so die technischen Gerüchte zur NextGen-Konsole
  • Ohne eine angeschlossene und kalibrierte Kinect Leiste, funktioniert die Xbox 720 nicht
  • Xbox Companion App von der Xbox 360 kommt in einer neuen verbesserten Version zurück
  • das wechseln zwischen Spielen und Programmen, soll einfach gestalten sein, ohne diese Speichern zu müssen
  • Spiele müssen nicht vollständig auf der Xbox 720 installiert werden
  • verschiedene TV Features, wie einen HDMI Eingang, mit dem der Gamer das Fernsehsignal durch die Konsole schicken kann, bevor es an den Fernseher kommt
  • Xbox 720 wird nicht Xbox 720 heißen und auch nicht Xbox Durango
  • bereits Weihnachten in den USA erhältlich
  • Always-On Funktion
  • Gebrauchtspiele können nicht gezockt werden auf der Xbox 720
  • kein Xbox Chat mehr
  • Preis zwischen 300 – 500 Dollar
  • Abwärtskompatiblität nur über eine Zusatzhardware

Das sind zurzeit die heißesten Gerüchte über die Xbox 720. Aber wie gesagt, nächsten Monat, gibt es eine Präsentation von Microsoft wo hoffentlich die Xbox 720 auch gezeigt wird und natürlich auch gesagt wird, was die Konsole kann, was nicht und wie man auf die Gerüchte eingeht.

dc8fab13fab29d686fb5f050c1a0bef0

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Dominik Lempner Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dominik Lempner
Gast
Dominik Lempner

"kein Xbox Chat mehr" das bezweifel ich ganz stark, denn the würde sich Microsoft selber mit ins Bein schießen. Das ist einfach einer DER Kaufgründe gewesen.