Games

ESL One Cologne 2018: Navi gewinnt das Finale

Geschrieben von David Scheuß

Gestern hat BIG es entgegen aller Erwartungen geschafft, in das Finale gegen Navi zu gelangen, die sich wiederum erfolgreich gegen Astralis behaupten konnten. Doch heute hatte unsere deutsche Mannschaft die Chance, das Sommermärchen bei der ESL One Cologne 2018 doch noch möglich zu machen.

In einem Best of Five wurde heute um den Pokal der ESL One gerungen. BIG spielte gegen Navi und hat die Möglichkeit als deutsches Team, welches sich zum ersten Mal für die Live Matches in der LANXESS Arena qualifiziert hat, sogar den Titel zu sichern. Auf den Maps Overpass, Dust2, Train, Inferno und Office soll sich entscheiden, welches Team das weltbeste ist.

Auf Overpass konnten beide Teams Kopf an Kopf in die zweite Hälfte ziehen, welche BIG aber nicht für sich entscheiden konnte, weswegen mit einem Stand von 8:3 in der zweiten Hälfte der erste Punkt an Navi ging. Auf Dust2 lief noch einmal exakt die gleiche Show ab, wie zuvor und Kopf an Kopf zogen beide Teams in die zweite Hälfte, die nun jedoch BIG mit einem 8:4 für sich entscheiden und den Ausgleich erzielen konnte.

Schon gesehen? BIG schafft es in das Finale

Um ein klares Zeichen zu senden, musste auf Train um den dritten Punkt gekämpft werden. Und auch hier wurde, als wenn es abgesprochen war, mit einem nahezu Gleichstand in die zweite Runde gezogen. Diese konnte Navi jedoch mit einem 9:2 klar für sich entscheiden. BIG war nun im Zugzwang und muss nun auf Inferno erneut um den Ausgleich kämpfen. Doch auch in der vierten Map gingen beide Teams mit den fast selben Punkten in die zweite Hälfte. Schlussendlich konnte sich BIG jedoch nicht gegen die starken zweiten Hälften von Navi behaupten und verloren dann mit 8:1 das Finale und Navi gewinnt mit einem Endpunktestand von 3:1 die ESL One 2018.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei