News Testbericht

Unverzichtbare Gadgets für Online Poker Spieler

Geschrieben von Alexa

UOnline Casinos sind mittlerweile eine immer größer werdende Konkurrenz für normale Casinos. Ein Grund dafür ist, dass die Spieler online auch besser ausgestattet in das Spiel gehen dürfen. Das macht es zwar nicht einfacher zu gewinnen, kann die Gewinnchancen jedoch erhöhen. Für Pokerspieler gibt es einige interessante Gadgets, die ihnen nicht nur den Spielverlauf vereinfachen, sondern mit der richtigen Software können sie die Spiele richtig analysieren.

Poker Software

Was in einem normalen Casino unmöglich wäre, ist beim virtuellen Casino vor allem für Spieler, die häufig Poker spielen, fast schon Pflicht. Poker Software wie es sie unter onlinepokernerd.com/software/ gibt, gehört mittlerweile zur Standardausstattung und ist schon kein Gadget mehr. Viele Online Pokerspieler legten sie mühsam Tabellen auf Papier oder in Kalkulationsprogrammen an. Mit der geeigneten Poker Software müssen Spieler dies nicht mehr aufwendig selbst machen, sie müssen lediglich die Daten ihrer Runden eintragen und erhalten dann via Knopfdruck unterschiedliche statistische Auswertungen. Diese Statistiken können dabei helfen, Spielzüge bzw. Einsätze besser zu planen und damit natürlich auch die Gewinne zu erhöhen.

Security Gadgets

Vor allem Spieler, die häufig spielen, sollten auf eine erhöhte Sicherheit bei ihrem PC achten. Ein unverzichtbares Gadgets sind Security-Tokens. Ein Security-Token dient zur Authentifizierung des PC-Benutzers. Dies bedeutet, dass ohne den entsprechenden Token, niemand an den Inhalt des PCs und somit auch Ihres Spiel-Accounts gelangen kann. Die Security-Tokens sind Hardwarekomponenten, die in etwa die Größe eines USB-Sticks haben. Sie lassen sich beispielsweise an Schlüsselanhänger montieren oder sicher etwa in einem Safe verwahren.

Poker-Controller

Wie wichtig das virtuelle Pokerspiel geworden ist, zeigt sich spätestens daran, dass es eigene Controller für Pokerspieler gibt. Die Controller sind mit allen Funktionen ausgestattet, die auch beim Online-Tisch verfügbar sind. Allerdings sind die Controller in der Regel nur auf die Standardvariante von Poker ausgerichtet. Bei Spezial Varianten, die zusätzliche Funktionen benötigen, müssen die Spieler nach wie vor auf die Maus zurückgreifen.

Ergonomische Maus oder Trackball

Wer sich nicht gleich einen eigenen Controller für das Pokerspiel zulegen möchte, der hat bereits einen Vorteil, mit einer Maus, die ergonomischer gestaltet ist oder Sie nutzen eine Trackball-Maus. Ein Pokerspiel kann problemlos mehrere Stunden dauern und selbst wenn Sie im bequemen Stuhl sitzen, die Maus-Hand wird während des Spiels stark beansprucht.

Mit einer ergonomischen Maus oder einem Trackball können Sie die Belastung der Hand bzw. des Arms minimieren. Dadurch kommt es nicht so schnell zu unangenehmen Verspannungen oder im schlimmsten Falle sogar Schmerzen. Wenn Sie zudem die Tatstatur häufig benutzen, sollten Sie hier ebenfalls zu einer hochwertigeren und ergonomischen Tastatur greifen.

Ergonomische Einrichtung

Nicht nur die Maus-Hand wird stark beansprucht, der ganze Körper kann leiden, wenn Sie mehrere Stunden vor dem PC sitzen. Manchmal geht es einfach nicht, dass Sie während einem spannenden Spiel einfach einmal aufstehen und eine Pause machen. Sind allerdings Stuhl und Schreibtisch optimal auf Ihre Körpergröße eingestellt, belasten Sie ihn weniger stark.

Ein ergonomischer Tisch und Stuhl sind für Pokerspieler ein wichtiges Gadget. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Sie auf dem Schreibtisch, Bildschirme und Tatstatur sowie Maus optimal positionieren können. Zudem sollte noch immer etwas Platz bleiben, um auch noch einen Notizblock hinlegen zu können, falls Sie sich doch einmal handschriftliche Notizen machen müssen.

Anti-Stress-Gadgets

Ein Pokerspiel kann manchmal an den letzten Nerven zerren, vor allem wenn es um hohe Summen geht. Kleine Gadgets können hier helfen die Nerven aber auch den Körper zu entspannen. Es gibt zahlreiche Gadgets, die unverzichtbar sind, wenn Sie lange vor dem PC sitzen. Das gehören in erster Linie Stressbälle. Sie lassen sich drücken und kneten, wodurch der psychische Stress etwas abgebaut wird. Sie haben aber auch physische Vorteile. Durch das Drücken der Bälle, wird die Hand- und Armmuskulatur trainiert. Dies ist vor allem bei der Maus-Hand von Vorteil. Durch eine bessere Muskulatur erschlafft der Arm nicht so schnell, selbst wenn Sie lange vor einem Spiel sitzen mit der Hand an der Maus.

Mit Gadgets das Spiel optimieren

Gadgets wie die Poker Software können Ihnen dabei helfen direkt Ihr Spiel zu verbessern. Aber auch das Security-Token, das verhindert, dass jemand falscher Ihre Gewinne in die Hände bekommt, kann für Spieler besonders wichtig sein. Gadgets sollten Sie sich in jedem Fall anschaffen, sobald Sie merken, dass Ihr Spiel nicht mehr richtig läuft. Vor allem, wenn Sie feststellen, dass das lange Sitzen vor dem PC Sie körperlich beeinträchtigt, sollten Sie mit Gadgets Gegenmaßnahmen ergreifen. Fühlen Sie sich vor dem PC wohl, dann beeinflusst dies auch Ihr Spiel positiv. Spieler, die jedoch auf einem harten Stuhl sitzen, können sich häufig nicht so gut konzentrieren, was sich möglicherweise auch schlecht auf die Gewinnchancen auswirkt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Franchesapril Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Franches
Gast

I am not much into reading, but somehow I got to read nice information on your site. Thank you from http://www.tulsaareadesigns.com

april
Gast
april

Hi, the post which you have provided is fantastic, I really enjoyed reading your post, and hope to read more. Thank you so much for sharing this informative blog. This is really valuable and awesome, email account