Twitch

Counter-Strike: Die Community zeigt, wie hoch ein Herz schlagen kann

Geschrieben von letsplays

In Counter-Stike: Global Offensive sind Troller ein weitbekanntes Thema. Der Streamer “lo0p_” wird erst gemobbt und dann kurz darauf zum Twitch Star.

Troller, Kinder, Hacker. Es ist kein Misterium, dass solche Spieler in Counter-Strike: Global Offensive häufig aufzufinden sind. Was ist jedoch, wenn der Spieler, welcher als Troll bezeichnet wird, gar keiner ist? Dies ist dem Spieler und Streamer Adam “Lo0p_” wiederfahren. Durch seine Benachteiligung wurde dieser von seinen Mitspielern in einer Partie von Counter-Strike: Global Offensive als Troller eingestuft und später auch aus dem Match entfernt. Bahriz leidet an der Krankheit HSAN.

HSAN ist die Bezeichnung der seltene Krankheit heriditäre sensorische und autonome Neuropathie. Bahriz fühlt kaum Schmerz, ist fast blind und taub, sein Gesicht ist deformiert und ihm fehlen viele Zähne. Um überhaupt etwas erkennen zu können, muss der Spieler direkt vor dem Bildschirm sitzen und seine Stimme klingt über den Sprachchat ziemlich ungewöhnlich.

Schon gesehen? Wird E-Sport eine olympische Disziplin?

Dies hatte der 17-jährige Counter-Strike-Spieler Adam “Lo0p_” Bahriz jedoch noch nicht erlebt: Direkt zum Start einer ganz normalen Partie wurde der Bahriz von seinem Team komplett stummgeschalten und dann einstimmig aus der Runde entfernt. Bahriz nimmt diese Reaktion sehr emotional auf und bricht in Tränen aus. Dies passiert Live während er auf Twitch streamte. Doch die Community zeigt, wie hoch ein Herz doch schlagen kann.

Bahriz spielt unter dem Pseudonym Loop seit Jahren über in der ESEA. Dies ist eine Plattform für ambitionierte semi-professionelle und professionelle CS:GO-Spieler. Während der Matches streamt Bahriz das ganze live auf Twitch. Obwohl seine Mitspieler stehts über den Textchat von seiner Einschränkung informiert werden, wurde Bahriz doch auf seine Stimme definiert. Die zufälligen Teammitglieder warfen Bahriz gezieltes Trolling vor, hinter dem Spieler würde ein Kind sitzen. Jedoch zeigte Bahriz seinen Mitspielern ganz klar, dass dies nicht der Fall war. Über dem Sprachchat fragte Bahriz nach der Taktik und bot seinen Mitspielern eine bessere Pistole an. Auch mit seiner Performance konnte der Spieler punkten, die einzige Angriffsfläche bot hier nur seine Stimme.

Als jedoch keine Einsicht der Teammitglieder zu sehen war, gab Bahriz auf und versprach, nicht mehr zu sprechen. Das war anscheinend jedoch nicht genug für die Mitglieder und Bahriz wurde einstimmig aus dem Team geworfen. Einer seiner Zuschauer hat das ganze jedoch gar nicht gut gefunden und sofort zum Appell aufgerufen. Er sammelte die Clips und machte sich auf nach Reddit um dort von anderen Spielern Hilfe zu suchen. Diese wurde auch schnell gefunden. Der Stream füllte sich mit tausenden Zuschauern, die Bahriz den Rücken stärkten.

Das Spendenkonto des Streamer explodierte förmlich. Der Hobbystreamer sammelt über Twitch Geld für einen Chirurgischen Eingriff, um sein deformiertes Gesicht wieder richten zu lassen und so auch mehr Zähne zurück zu gewinnen. In nur einer Nacht wurden über 6.000 Dollar gesammelt und der Spieler kann sich nun den Traum von dem Eingriff zu seinem 18. Geburtstag erfüllen. Hier brach der Streamer erneut in Tränen aus, diesmal jedoch vollkommen zu recht aus Freude. Das ist jedoch nur der Anfang gewesen.

Über Twitter meldten sich auch Counter-Strike-Stars und Organisationen wie Christopher “Get Right” Alesund von NIP, Gabriel “Fallen” Toledo von SK Gaming sowie Daniil “Zeus” Teslenko von Gambit und erwiesen Bahriz ihre Ehre. Profi Jordan “n0thing” Gilbert von Cloud9, laut Bahriz ein Vorbild, sprang gleich direkt in ein ESEA-Match und überraschte seinen großen Fan als Teamkollege. Als dann die Zuschauermarke die 3000 Zuschauer überschritt konnte sich der junge Spieler kaum mehr halten.

Auch interessant: Google kauft 5 Millionen Quadratmeter großes Grundstück in Nevada

Bahriz bedankte sich bei allen, die ihn so tatkräftig unterstützen und legte gleich noch eine ausgezeichnete Streaming-Nacht hin, bei der ein Highlight das nächste jagte. Das Thema kam auch auf die Hauptseite des CS:GO-Reddit-Forums, denn Bahriz ist trotz Handicap ein ausgezeichnete Spieler.

Die Mitspieler, die ihn aus dem Spiel warfen, bekamen eine Strafe von drei Tagen für den Vorfall. Am Ende des Tages bedankte sich Bahriz noch einmal förmlich bei allen über seinen Twitter Account. Das Beste ist jedoch erst einen Tag danach gekommen. Das Profiteam EnVyUs hat ihm über Twitter einen Vertrag als professioneller Streaming-Partner angeboten, er solle sich doch zeitnah bei ihnen melden.

Ein, für jeden normalen Spieler, kleiner Vorfall, hat Adam “Lo0p_” Bahriz über Nacht zu einem richtigen Star werden lassen. Zu diesem Zeitpunkt kann Lo0p_ über 57000 Follower verzeichnen und streamt fast täglich! Wenn ihr Lo0p_ in Aktion sehen wollt, könnt ihr dies auf seinem Twitch Kanal tun.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei