Games

Die Sims 4: Haustiere DLC in Arbeit?

die-sims-3-einfach-tierisch
Geschrieben von Michael Fuchs

Bei Die Sims 4 passiert aktuell ja einiges. Unter anderem gab es letzten Jahres Gerüchte über ein kommendes Vampir DLC, was mittlerweile auch bestätigt ist mit Release Ende Januar 2017. Gestern erschien ein kostenloses Update, was Kleinkinder ins Spiel bringt. Aber nicht nur Kleinkinder kamen, sondern auch Codezeilen, welche auf Haustiere deuten.

Haustiere bei Die Sims ist sozusagen ja schon ein fester Bestandteil, besser gesagt, der Spieler will Tiere. So war ein großes Update bei Die Sims 3 das Gameplay Pack Einfach tierisch. Und nun fragen sich die Sims Fans, wann kommen die Haustiere in Die Sims 4 endlich. Und es steht vielleicht schon bald an. Während Kleinkinder ja ein nettes Gimmick sind, sind Tiere schon ein größeres Unterfangen – natürlich kann man es nicht gleich stellen.

Codezeilen im gestrigen Update lassen nun vermuten, dass Haustiere, besser gesagt Hunde und Katzen, bald kommen könnten. Vielleicht auch noch Pferde, wobei man sich hier nicht mehr so sicher ist. Pferde wären so auch nichts neues, kennt man ebenfalls aus Die Sims 3: Einfach tierisch. Aber nun einfach mal ein paar Zeilen Code, welche aufgespürt wurden von Zerbu Tabek vom SimsCommunity Projekt.

class Species(enum.Int):
__qualname__ = ‘Species’
HUMAN = 1
DOG = 2
CAT = 3

class SpeciesExtended(Species):
__qualname__ = ‘SpeciesExtended’
SMALLDOG = 4

@staticmethod
def get_animation_species_param(value):
if value == SpeciesExtended.HUMAN:
return ‘human’
if value == SpeciesExtended.DOG:
return ‘dog’
if value == SpeciesExtended.CAT:
return ‘cat’
if value == SpeciesExtended.SMALLDOG:
return ‘smalldog’
return ”

@staticmethod
def get_species(value):
if value == SpeciesExtended.SMALLDOG:
return Species.DOG
return value

 

<ASM name=”JumpOnObject” dcc=”sage”>
<Actor name=”x” type=”Sim” master=”true” virtual=”false” />
<Parameter name=”x:age” type=”enum” labels=”baby,child,teen,youngadult,adult,elder” default=”adult” />
<Parameter name=”x:sex” type=”enum” labels=”male,female” default=”male” />
<Parameter name=”x:species” type=”enum” labels=”cat,dog,horse,human” default=”cat” />
<Parameter name=”x:JumpDistance” type=”float” labels=”” default=”1″ />
<Parameter name=”x:JumpHeight” type=”float” labels=”” default=”1″ />
<Parameter name=”x:JumpRatio” type=”float” labels=”” default=”1″ />

 

<C n=”DefaultGenealogyLink”>
<L n=”_elements”>
<T ev=”3″>Alien Pollinator</T>
<T ev=”4″>Cat_Owned</T>
<T ev=”5″>Cat_Owner</T>
<T ev=”6″>Dog_Owned</T>
<T ev=”7″>Dog_Owner</T>
</L>
</C>

<L n=”SPECIES_TO_ROOMATE_LINK”>
<U />
<U>
<E n=”genealogy_link”>Cat_Owner</E>
<E n=”species_actor”>CAT</E>
</U>
<U>
<E n=”genealogy_link”>Cat_Owned</E>
<E n=”species_target”>CAT</E>
</U>
<U>
<E n=”genealogy_link”>Dog_Owner</E>
<E n=”species_actor”>DOG</E>
</U>
<U>
<E n=”genealogy_link”>Dog_Owned</E>
<E n=”species_target”>DOG</E>
</U>
</L>

Ob nun tatsächlich Haustiere in Die Sims 4 Einzug finden oder nicht, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten sehen. Bis dahin haben wir Kleinkinder und Ende Januar auch noch Vampire. Es sollte also nicht langweilig werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz