Games

Dark & Light: Kombination aus Skyrim und Ark: Survival Evolved

Geschrieben von Niklas Haja

Dark & Light ist ein Remake des gleichnahmigen MMORPGs aus 2006. Entwickler Snail Games gibt nun ein weiteres Gebiet sowie Informationen bekannt.

Das Spiel Dark & Light, welches ein Remake des gleichnahmigen MMORPGs ist, setzt in der Entwicklung auf die Unreal Engine 4 und kommt mit einer Mischung aus Skyrim sowie Ark: Survival Evolved. Nun stellen die Entwickler Snail Games einen Teil der riesigen Fantasy Welt vor. Eines der interessanten Informationen ist, dass pro Server maximal 100 Spieler aufeinander treffen können.

Schon gesehen? Gronkh wird erster Digitalbotschafter für Aktion Deutschland Hilft

Das erste Spielbare Gebiet trägt den Namen The Sacred Path und umfasst verschiedene Arten von Sehenswürdigkeiten, die den Spieler eine große, erkundbare Umgebung bieten soll. Mit dabei sind verschiedene Städte, Wälder aber auch Orte wie Schiffswracks, schwebende Inseln und mehr. Im ersten Gebiet sind auch bereits zehn Dungeons enthalten, die den Spieler auf Trapp halten sollen. Das erste Gebiet soll so riesig sein, dass für zahlreiche Spieler genügend Platz zum Bauen und basteln wäre, jedoch hat hier Entwickler Snail Games ganz bewusst die Anzahl auf 70 bis 100 Spieler gesetzt. Der Grund dafür ist, dass die Welt als Sandbox angedacht ist. So soll berücksichtigt werden, dass jeder Spieler genügend Platz hat um sein ganz eigenes Reich aufbauen zu können.

Hauptaugenmerk des Spiels Dark & Light soll in erster Linie das Survival Genre stehen, weswegen man hier darauf achtet, dass die meisten Spieler selten in einer Gruppe unterwegs sind. Die Sichtung eines anderen Spielers soll ein besonderer Moment werden. Zudem sind nicht alle Spieler freundlich gesinnt, denn hier treten drei Fraktionen im PvP gegeneinander an: Vardo, Estel und Zaharul. Die drei Fraktionen bieten über Städte als wichtige Stüztpunkte, die man belagern kann, auch Respawn-Punkte außerhalb der Städte, die man sich erkämpfen muss. Eines der Highlights des ersten Gebietes sind fliegende Inseln, die man nur mit einem flugfähigen Begleiter bzw. Reittier erreichen kann.

Auch interessant: PewDiePie startet wöchentliche Twitch Livestreams

Sollten normale Vögel zu normal für manche Spieler sein, kann man sich auch daran versuchen einen eigenen Drachen zu zähmen. Wer den Drachen unter seine fitische bringen kann, entdeckt nicht nur etwas Neues, sondern erhählt auch besondere Belohnungen. Ein genaues Startdatum für das Spiel gibt es nicht. Auf Steam wird als Zeitraum der Frühling 2017 für den Early Access Modus angekündigt. Lange wird es also nicht mehr dauern.

Hat euch das Fieber bereits gepackt? Dann schaut doch mal in den Trailer von Dark & Light rein.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz