Let's Plays

Steam war gestern, Grid ist heute [Game Dev Tycoon LP #40]

Geschrieben von Artur

(Fiktiver) Tagebucheintrag vom 10.05.2015 des Firmengründer Aigi Zockerbär

Momentan habe ich gar keinen richtigen Kopf für unser neustes Spiel „Steamland“ – obwohl mir die Idee sehr gefällt und ich das Gefühl habe, dass es ein echter Renner werden könnte –, weshalb ich mich aus der Entwicklung ein wenig heraushalte und mein Team mal ihr eigenes Ding machen lasse.

Stattdessen darf ich hier mit Zahlen herumjonglieren, um bei meinem Bestreben nach einer eigenen Konsole nicht doch unser ganzes Geld zu verballern. Dennoch habe ich mich dazu entschlossen das Budget des Hardware Labors weiter aufzustocken, damit die Entwicklung schneller voranschreiten kann.

Gleichzeitig haben mir die Jungs vom Research und Development Labor eine neue Idee vorgesetzt. Eine eigene Vertriebsplattform namens „Grid“. Ein ziemlich spannendes Konzept, was zu einer konstanten Einnahmequelle für uns werden könnte. Sie haben auf jeden Fall grünes Licht von mir bekommen.

Ich denke auch einmal, dass wir zudem noch ein wenig mehr im Softwarebereich forschen sollten. Eine bessere Grafik ist mit Sicherheit mal wieder drinnen, dazu neue Gameplayelemente. Oder doch eher etwas um die Story von Spielen zu verbessern? Wir haben noch so viele Möglichkeiten, die es noch auszuschöpfen gilt. Dennoch empfinde ich es aktuell fast schon als langweilig, dass wir nur am forschen, forschen und noch mehr forschen sind. Wie gerne ich doch an „Steamland“ mitgearbeitet hätte.

Wie wohl die Fachpresse das Spiel annehmen wird?
Und wieso wollen unsere Fans schon wieder unsere alte Engine bereitgestellt bekommen? Diese Nimmersatten!

Informationen - Game Dev Tycoon

Spielname:Game Dev Tycoon
Erscheinungsjahr:2013
Entwickler / Publisher:Greenheart Games
Genre:Strategie-Simulation / Indiespiel
Inhaltszusammenfassung:Als Gründer einer Videospielfirma entwickeln wir eigene Spiele und erleben dabei eine kleine Zeitreise quer durch circa 35 Jahre Videospielhistorie. Verschiede Konsolen kommen und gehen, doch werden wir sie alle zu Gesicht bekommen oder schon nach wenigen Wochen pleite gehen?
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments