YouTuber

LeFloid hat nun 3 Millionen Abonnenten

Geschrieben von Michael Fuchs

3 Millionen Abonnenten, dass haben nicht viele YouTuber in Deutschland. LeFloid ist der neunte, der die 3 Millionen Abos erreicht hat. Davor Dagi Bee, Kurzgesagt – in a Nutshell, YTitty, ApeCrime, BibisbeautyPalace (vor kurzem 1 Milliarde Views erreicht), Kontor.TV, Gronkh und freekickerz an erster Stelle mit 4,77 Millionen Abos. Der nächste, der die 3 Millionen Abo Marke knacken dürfte ist Simon Desue, welcher zurzeit 2,98 Millionen Abos hat.

Aber kommen wir zurück zu LeFloid mit der Berliner Schnauze auf YouTube. Man kennt ihn einfach, viele seine Videos gingen durch alle Medien kreuz und quer durch. Aber fangen wir von vorne an, gegründet wurde sein Kanal am 14. Oktober 2007, by the way – Happy Birthday, und es gibt inzwischen über 530 Videos womit knapp 500 Millionen Views erreicht wurden.

Eines seiner beliebtesten Videos war das Interview mit unserer Bundeskanzerlin Angela Merkel – #NetzFragtMerkel. Dieses wurde am 13.07.2015 (die Zeit vergeht…) veröffentlicht und hat mittlerweile auch schon über 5 Millionen Views. Wer nach dem halbstündigem Video noch Lust und Zeit hat, kann sich auch im Kommentarbereich austoben. Denn das Video hat mehr als 34.000 Kommentare – viel Spaß beim Lesen.

Wie am Anfang schon geschrieben, manche Videos von LeFloid finden auch ihren Weg zu Presseseiten, wie vor kurzem, wo LeFloid ein Video veröffentlicht hat, in welchem er die Deutsche Bank mit BibisBeautyPalace vergleicht aber es geht auch um Donald Trump. Für YouTube also “harte” Themen für eine junge Zuschauerschaft (natürlich gibt es auch ältere) aber LeFloid bringt es einfach auf den Punkt und gestaltet seine Videos so, dass diese auch nicht einschläfernd sind, wie manche Nachrichtensendungen, welche es im TV so gibt.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments