Gamescom 2017

Ys VIII: Lacrimosa of Dana auf der gamescom

Geschrieben von letsplays

Entwickler Nihon Falcom bietet mit der 8. Reihe von Ys einen Konkurrenten für Bandai Namco’s J-RPG’s. Wir haben es uns auf der gamescom angeschaut.

Ein Action RPG wie Sword Art Online. Als das Spiel vorgestellt wurde, war unser erster Gedanke: Es sieht ein bisschen aus wie SAO und Monster Hunter. Der Schein trügt jedoch.

Ys VIII: Lacrimosa of Dana besitzt zwar ein ähnliches Design, ist vom Grund jedoch komplett anders. Im Spiel habt ihr die Möglichkeit zwischen zwei verschiedenen Hauptcharaktären zu wählen. Hier könnt ihr zwischen Adel wählen, welcher es euch ermöglicht Mitglieder in einer Gruppe mitzunehmen, oder Dana, welche alleine auf sich gestellt ist. Die Entwickler setzen hier auf ein Einzelspieler Modus, obwohl das Konzept einen Koop hergeben würde.

Schon gesehen? Sword Art Online: Fatal Bullet auf der gamescom vorgestellt

Die Story von Ys VII: Lacrimosa of Dana ist recht schnell erklärt. Auf eurem Weg ist euer Schiff zerbrochen und ihr seid mit ein paar wenigen Menschen auf einer Insel gestrandet. Da es nicht so aussieht, als würdet ihr wieder nach hause kommen können, fangt ihr an ein Dorf mit euren Mitstreitern zu bauen. Auf eurem Weg durch die Insel findet ihr immer wieder andere Menschen, welche das gleiche Schicksal teilen, weswegen ihr sie in eurem Dorf aufnimmt. Das schöne an em Spiel ist, dass jeder Mitstreiter eine eigene Questreihe besitzt, die euch bei Laune halten soll.

Das Kampfsystem ist taktisch und einfach. Als Adel habt ihr die Möglichkeit, während eures Kampfes zwischen den Gruppenmitglieder zu wechseln. Dabei fährt die Kamera jedoch nicht zum nächsten Mitglied, sondern ihr wechselt einfach den Charakter auf der gleichen Stelle. Durch ein soziales System, habt ihr viele verschiedene Funktionen, sowie Skills, mit dennen ihr euren Hauptcharakter sowie eure Mitstreiter individuell anpassen könnt.

Auch interessant: Geistiger Nachfolger von Railroad Tycoon: Railway Empire auf der gamescom

Da jedoch das Dorf sich nicht von alleine baut, werden Ressourcen benötigt. Auf der Insel ist das Sammeln von Erzen, Pflanzen und anderen Gegenständen, welche ihr von den Monstern auf der Insel erhaltet. Mit den gesammelten Materialen könnt ihr jedoch nicht nur eurem Dorf etwas gutes tun, sondern auch euch selber. Ihr habt mit den Materialien die Möglichkeit, eure Ausrüstung zu verbessern und sogar neue Ausrüstung herzustellen.

Ys VII: Lacrimosa of Dana wird am 15. September 2017 für Playstation 4, Xbox One und PC(Steam) erscheinen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei