YouTube

YouTube Livestreams jetzt mit 4K-Auflösung

Geschrieben von Michael Fuchs

YouTube rüstet im Livestreaming Bereich auf. Aber nicht nur Live Sessions von YouTubern werden verbessert, sondern auch 360 Grad Aufnahmen. Bei beiden ist nun eine 4K-Auflösung möglich. Dies bedeutet eine Auflösung von 3.840 mal 2.160 Pixeln mit einer erhöhten Bitrate.

Ein weiterer Vorteil gegenüber zu Twitch, wo eine 4K-Übertragung sowie 360 Aufnahmen zurzeit noch nicht gehen. Die Bitrate bei Amazons Livestreaming Plattform ist derzeit beschränkt auf maximal 3,5 Megabit pro Sekunde. Möchte man 4K-Streams seinen Zuschauern anbieten, benötigt dies mindestens eine doppelt so hohe Bitrate. Grund sollen wohl Kapazitäten sein, welche man seinen Nutzern noch nicht anbieten kann, auch wenn Amazon mehrere Rechenzentren unterhält.

Alphabet / Google hat hier einfach auch mehr Erfahrung sowie mehr Ressourcen um immer die neuesten Trends anbieten zu können. Aber eigentlich auch nur eine Frage der Zeit, bis Twitch ebenfalls aufrüstet, immerhin möchte man am Markt bleiben und keine Nutzer an die Konkurrenz verlieren.

Eine andere Frage ist, 4K-Livestreams sowie 4K-360 Grad Aufnahmen, dass muss nicht nur YouTube stemmen, sondern auch der YouTuber sowie natürlich auch der Zuschauer, wenn er diese Auflösung haben möchte. Was nicht nur eine gute Internetverbindung voraussetzt, sondern auch die entsprechende Hardware.

Aber vorallem im 360 Grad Bereich wird noch viel passieren. Einfach seine VR-Brille aufsetzen und dank hoher Auflösung hautnah im Video sein. Mal schauen, was uns 2017 so alles erwarten wird.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
YouTube Livestreams jetzt mit 4K-Auflösung – Freshnet.de Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] (Orginal – Story lesen…) […]