kannste Lesen

YouTube Down – 12.03.2014

Geschrieben von Michael Fuchs

Man kennt es eigentlich schon, dass YouTube mal den Geist aufgibt. Ob es direkt an YouTube liegt oder an den verschiedensten Service Providern, wie der Deutschen Telekom, ist meist unklar. Auch kann es nur ein Technisches Problem im Hause Google sein. Seit heute Nachmittag haben viele das Problem, dass YouTube nicht oder nur teilweise erreichbar ist und dann auch noch sehr langsam.

Das Problem scheint nur in Deutschland zu sein und betrifft das ganze Land. Andere Länder wie Schweiz, Österreich und Italien können problemlos auf die Videoplattform zugreifen und Videos abspielen. Daran ändern kann man als normaler Nutzer nichts, deshalb der Artikel – da mich einige gefragt haben, es liegt an YouTube / Google oder anderen Firmen, die ihre Hände am Internet haben. Mögliche Lösung wäre evtl. ins benachbarte Ausland zu fahren, evtl. ein verlängertes Wochenende genießen – aber ansonsten einfach Tee trinken und abwarten.

Es ist auch nicht das erste mal und wird wohl wieder passieren. YouTube ist eine der Plattformen im Internet, welche den größten Trafficverbrauch haben, was auch Internet Anbieter stört und deshalb Google zur Kasse bitten möchte, auch wie die GEMA. Stündlich werden ca. 72 Stunden Videomaterial auf die Plattform geladen, so eine Studie aus 2013 – welche auch schon wieder veraltet ist, man geht von 85 – 90 Stunden Videomaterial pro Stunde aus.

Klar das bei diesen Mengen und auch was in den Google Rechenzentren gespeichert ist und abgerufen wird, dass mal etwas ausfällt – was eigentlich ja nicht passieren sollte, gibt ja auch immerhin Schutzmechanismen, welche als Backup dienen. Aber wir kennen es alle, auch Backup Lösungen können ausfallen – wenn man sie gerade benötigt.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments