Videospielverfilmungen

Uncharted Verfilmung auf unbestimmte Zeit verschoben

Geschrieben von David Scheuß

Nachdem das Filmprojekt in den vergangenen Monaten wieder in Fahrt kam, hat Sony urplötzlich den Start des Kinofilms Uncharted im Jahr 2017 gestrichen.

Es ist kaum verwunderlich, dass Sony ihre Spielverfilmung Uncharted wieder einmal verschoben hat. In jüngster Vergangenheit hat die Verfilmung vor allem mit seinem Cast für Aufsehen gesorgt. Mark Wahlberg sollte angeblich die Hauptrolle spielen, doch eine offizielle Bestätigung zur Besetzung von ihm gab es von Seiten Sony nie.

Das Drehbuch zur Kinoadaption sollte von Joe Carnahan (Bad Boys for Life, The Grey) kommen, doch auch dies scheint noch nicht fertig zu sein. Das könnte wohl möglich der Grund für die Verschiebung sein.
Uncharted – Der Film sollte ursprünglich unter der Regie von Seth Gordon (Kill the Boss) entstehen, der sprang jedoch ab um sich anderen Projekte zu widmen. Wann Uncharted – Der Film in die Kinos kommt ist aktuell nicht bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Uncharted Verfilmung auf unbestimmte Zeit verschoben"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Stefan Aigner
Mitglied

Lieber verschoben oder gar abgesagt als in den Hönden von Uwe Boll 😀

wpDiscuz