Games

Tomb Raider: Definitive Edition für die PlayStation 4

Geschrieben von Michael Fuchs

Crystal Dynamics und Square Enix haben nun Tomb Raider: Definitive Edition für die PlayStation 4 angekündigt. Dieses Jahr wird es jedoch nichts mehr, dass gute Stück (damit meine ich nicht Lara Croft) erscheint am 31.01.2014. Es ist keine reine PlayStation 3 Portierung, sondern wurde vom Start aus neu gestaltet und Lara schaut noch realistischer aus, dank der PlayStation 4 eben.

Wie das ganze aussieht, sieht man in einem kurzen Ankündigungstrailer:

Aber was erwartet uns im “HD Remake”? Gibt es neue Levels oder wurde doch nur die Nase gepudert und der Lippenstift nachgezogen? Hier die genauen Details:

  • Lara Croft wurde komplett neu gemoddelt welche die gesamte Rechenkraft der PlayStation 4 ausnutzt
  • Jede Strähne in Laras Haar bewegt sich realistisch und physikalisch korrekt – dank der TRESS-FX-Technologie
  • verbesserter Shader und Beleuchtung
  • Dank der Rechenkraft wird in komplexen physikalischen Simulationen die Umgebung zum Leben erweckt. Dazu gehören Bäume, Laub, Hautgewebe, Wetter und Beleuchtungseffekte
  • 4x höher aufgelöste Texturen
  • bessere zerstörbare Umgebungselemente
  • Gegner und Charaktermodelle wurden auch hier verbessert
  • Realistische Licht-Simulation und noch glaubhaftere Umgebung durch Subsurface-Scattering
  • 1080p-Auflösung, um auch wirklich jedes Detail an Lara Croft ähhh Tomb Raider: Definitive Edition zu sehen

Wer bereits DLC’s hat, der braucht sie nicht neu kaufen, bzw. nur indirekt. Die Definitive Edition enthält alle DLC-Inhalte welche für Tomb Raider veröffentlicht wurden, sowie eine digitale Version des Dark Horse Comicbuchs, des Artbooks von Brady Games und der Final Hours Entwicklertagebuch-Video.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments