Equipment

Testbericht: Der AOC AG271QX Monitor

Geschrieben von David Scheuß

Heute muss sicher jeder Gamer noch die Frage stellen, auf welche Seite der High-End Standards der Monitorgeneration er sich stellt. Schneller Bildwechsel oder hohe Auflösung? Für diejenigen, die sich mehr Bilder in der Sekunde wünschen, dürfte der folgende Testbericht über den 144Hz Monitor von AOC sehr interessant sein.

Erster Eindruck

Wir dürfen den 144Hz Monitor von AOC aus der Agon-Reihe testen und wir werden euch neben den Eigenschaften des Monitors auch ein Fazit mit Bewertung präsentieren. Unser Dank an dieser Stelle geht dabei an AOC, die uns diesen Test ermöglicht haben. Doch wie fühlt sich dieser neue Monitor an? Was sind seine Vorteile und für welchen Typ Gamer können wir dieses Produkt zweifelsfrei empfehlen? Ich selber spiele lieber mit über 120 FPS, anstatt auf 4K Auflösung zu zocken. Das gilt zumindest für den Hauptmonitor. Wer sein Setup noch mit weiteren Bildschirmen ergänzen möchte, kann da natürlich nach Lust und Laune variieren. Der Monitor sieht sehr hochwertig aus und ist erstaunlich leicht. Besonders das Design auf der Rückseite wirkt sehr schnittig und gleichzeitig praktikabel für die Steckerbelegung.

Mit dem Monitor bekommt ihr neben dem Standfuß in zwei Teilen aus hochwertigem Aluminium eine Halterung für etwaige Wandkonstruktionen, jeweils ein Kabel für VGA, DVI, HDMI und DisplayPort. Ein Audiostecker als auch der Stromstecker mit Adapter ist ebenfalls mit im Lieferumfang enthalten. Weiterhin kommt noch eine Treiber CD und das AOC Control Panel, mit dem ihr die Einstellungen am Monitor bequemer umstellen könnt. Schrauben für das Befestigen der Säule am Monitor und für die Wandhalterung wird auch noch mitgeliefert. Also ziemlich viele Accessoires für einen Monitor, die aber alle unabdinglich sind.

IMG-20170729-WA0003

Auch wenn der Monitor sehr leicht ist, haben es die beiden Halterungskomponenten des Monitors in sich, da diese sehr solide und auch damit schwer gebaut sind. Um den dadurch unhandlichen und schweren Transport oder Justierungen des Bildschirms zu vereinfachen, befindet sich am Kopf der Halterungssäule ein Griff. Großes Lob an AOC, dass daran gedacht worden ist.

Eigenschaften

Der Monitor schafft 144Hz mit einer Reaktionszeit von 1ms und einer maximalen Auflösung von 2560×1440 Pixel in 16:9 – also QHD. Mit einer Größe von 27 Zoll ist damit ein wirklich tolles Spieleerlebnis geschaffen, die AOC noch mit mehreren Funktionen unterstützt und verbessert. Das AOC Shadow Control bringt Schwarztöne besser auf den Bildschirm und der Low Input Lag-Modus bringt jeden Befehl, der ausgelöst wird, umgehend an den Monitor weiter, was den Fast-FPS Effekt noch verstärkt. Mit der AOC Flicker Free Technologie und dem AOC Low Blue Light-Modus werden die Augen geschont und bieten dem Spieler noch einen größeren Komfort.

Zudem lässt sich der AG271QX in mehrere Richtungen neigen und drehen. Mit einem verstellbaren Winkel von 160/170° und einer Drehung von 90° kann der Bildschirm in mehrere Positionen gebracht werden, um den Bedürfnissen des Spielers perfekt zu entsprechen. Zudem gibt der Monitor nicht nur Audio wieder, sondern kann sie auch aufnehmen, sprich, ein Mikrofon ist ebenfalls vorhanden.

IMG-20170729-WA0000

In der Praxis

kann der Monitor wirklich halten, was er verspricht. Spiele wie CS:GO laufen auf flüssigen 120 FPS und bringen damit ein unvergleichbares Spielerlebnis, was man einmal erlebt, nicht mehr missen möchte. Da die meisten Spiele, die heutzutage veröffentlicht werden, variable FPS zum einstellen anbieten, lässt sich der Luxus, den der Monitor in Verbindung mit CS:GO mit sich bringt nun auch auf mehrere andere Spiele übertragen, was in Gesamtheit ein viel besseres Spielen ermöglicht. Farbgebungen, Detailtiefen und natürlich der Bildwechsel schnüren für den Gamer ein Gesamtpaket, was immer beliebter wird und nicht nur in den heimischen Wohnzimmern sondern auch in der Spieleübertragung Einsatz findet. Das Design hat einen Wiedererkennungswert und so fallen einem in diversen Formaten die charakteristischen Farben und Formen des Monitors auf.

Hier halten wir ein richtiges Qualitätsprodukt in den Händen, was nach dem heutigen Standard für Bildschirme mit der Agon-Reihe, die AOC mit mehreren Modellen mit unterschiedlichen Größen und Eigenschaften nun auf den Markt bringt, sich einen der oberen Logenplätze im Rang der bekannten Monitor Hersteller verdient.

IMG-20170729-WA0001

Fazit

Wer sollte sich diesen Monitor zulegen? Nun, eigentlich jeder, der auf schnellen Bildwechsel steht und mit QHD tolle Ergebnisse erzielen will. Ist der Preis mit aktuell 520€ zu hoch? Ein wenig, ja. Hier macht die Marke und das Design, sowie die hochwertigen Komponenten im Zusammenspiel mit einer Reihe, die den Markt aufmischen soll, einen Großteil des Preises aus. Auch wenn wir eher dazu raten würden, die Anfangsphase des Monitors abzuwarten und auf einen Preisnachlass zu hoffen.

Wertung: AOC AGON AG271QX

Wertung: AOC AGON AG271QX
9.15

Design

10/10

    Technik

    9/10

      Komfort

      9/10

        Features

        9/10

          Pros

          • Cooles Design
          • Tolle Farbtiefe
          • Schneller Bildwechsel
          • Klares Bild
          • Hochwertiges Material
          • Großer Lieferumfang

          Cons

          • Schweres Handling

          Hinterlasse einen Kommentar

          Hinterlasse den ersten Kommentar!

          Benachrichtige mich zu:
          avatar
          wpDiscuz