Let's Plays

Tempelgelände Speedrun [Lara Croft and the Guardians of Light #4]

Geschrieben von Johannes Scholz

Wir befinden uns auf der anderen Seite des Flusses und stehen vor dem nächsten Rätsel der Herausforderung, denn ein Steinpfeil bzw der Pfeil von Tezcatlipoca erwartet uns hinter den Gittern, welches wir aber erst einmal aufbekommen müssen. Schwierig ist es aber nicht und schnell ist das Problem aus der Welt geschafft. Schließlich muss man hier zu Zweit immer eine Plattform nach der anderen aktivieren, wodurch die Speere in den Boden verschwinden und machen somit ein paar Wege frei.

Ein weiteres Rätsel steht dafür uns bevor, denn um an das nächste Teil für den nächsten Tempel heranzubekommen, müssen wir unsere Bomben sehr gut einsetzen, damit die Pforte offen bleibt. Doch vor Fails sind wir nicht gesichert, denn Lara bzw. Angel zeigt wie schnell man in dem Spiel sterben kann, doch zum Glück hat sie bereits ihre Punkte zusammen bekommen, meine stehen dafür noch aus, doch wird dies in dem großen Level kein Problem darstellen.

Auch wichtig sind dann die letzten Herausforderungen, die weiterhin anstehen, denn wir müssen immer noch die Trucks zerstören und die roten Schädel sammeln, die uns noch fehlen.  Wir können uns nun auch in der heutigen Folge auf den Speedrun konzentrieren, damit wir in einer Frist den Eingang zum nächsten Tempel öffnen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei