Games

Red Dead Redemption 2: 2018 für PC?

Geschrieben von Stefan Aigner

Sagt euch der Name Ben Schachter etwas? Nein? Nun der gute Mann ist Analyst bei Macquarie Securities und hatte in einem Interview mit gamesindustry folgendes über die Wildwest-Zukunftshoffnung von Rockstargames zu sagen.

Laut seiner Schätzung wird sich Red Dead Redemption 2, im Jahr 2017 um die 12 Millionen mal verkaufen, von Gesamtzahlen ganz zu schweigen. Schachter meint Rockstar hätte eine Menge aus dem, zugegeben furchtbaren Launch von GTA Online gelernt und könne somit von Beginn an eine bessere “neue Online Erfahrung” bieten. Darüber hinaus erwähnte er das überwältigend positive Feedback in den sozialen Medien und streute auch ein paar Zahlen mit ein:

  • Twitter: 54.000 Likes/ 61.000 Reweets
  • Facebook: 152.000 Likes /52.000 Kommentare
  • Instagram: 65.000 Likes
    und all das in der ersten Stunde nach der Ankündigung.

Aber ein Gerüchtehäppchen hatte der Analyst noch vor dem Ende des Interviews: Laut seinen Prognosen wird eine, bisher unangekündigte PC Fassung des Spiels im Frühjahr 2018 das Licht der Welt erblicken. Rockstar selbst hat sich noch nicht dazu geäußert.

Red Dead Redemption ist für Herbst 2017 angekündigt und bisher nur für PS4 und XBox One.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei