Let's Player

Minecraft-Spieler kauft sich 4,5 Millionen Dollar Villa in Hollywood

Geschrieben von Sabrina "Kyyra"

Dass man mit YouTube gut Geld verdienen kann sobald man in den 100-Tausenden Views Bereich kommt, ist ja mittlerweile jedem klar. Selbst wir haben darüber berichtet was YouTuber so verdienen. Dennoch ist es immer wieder überraschend wie viel sich YouTuber heutzutage leisten können. So überrascht Jordan Maron „CaptainSparklez“, dass man auch mit Minecraft sich locker mal ‘ne Villa holen könnte.

Jordan Maron auch bekannt unter „CaptainSparklez“ ist ein amerikanischer YouTuber, welcher auf seinem Kanal hauptsächlich Minecraft Videos anbietet. Zurzeit hat er über 8,8 Millionen Abonnenten und ist bei Polaris unter Vertrag, welches ein Unter-Netzwerk von Maker Studios Inc. ist.

Mit seinen 23-Jahren hat er nun etwas erreicht, wovon viele in diesem Alter noch träumen können. Jordan hat sich eine 4,5 Millionen Dollar Villa in L.A. gekauft. Diese Villa liegt direkt über dem Sunset Strip in Hollywood und verfügt über drei Schlafzimmer, fünf Bäder, eine riesige Terrasse und einen Swimming Pool. Wer sich die wundervollen Bilder anschauen möchte, der kann hier vorbei schauen. 

Interessant ist jedoch, wer in seiner Nachbarschaft wohnt: Markus „Notch“ Persson – Schöpfer von Minecraft, welcher sein Studio Mojang im September 2014 an Microsoft verkauft hat, hat sich für 70 Millionen Dollar das teuerste Anwesen von Beverly Hills geschnappt.

Wer CaptainSparklez noch nicht kennt, dem verlinke ich hier das beliebteste Video von ihm mit mehr als 94 Millionen Aufrufe:

[amazon box=”B00CO8I4MW”]
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments