Let's Plays Let's Plays News

CoD: Warzone der neue Shooter-Trend

Geschrieben von Alexa

Es ist aktuell das angesagteste Spiel auf der Playstation 4: Call of Duty: Warzone. Dabei handelt es sich bei diesem Shooter um einen Battle Royale Modus, welcher sowohl auf der Playstation als auch auf dem PC kostenlos zu spielen ist. Vielmehr noch ist der Shooter einzigartig, da man sogar Crossover-Runden, also Playstation- mit PC-Spielern, absolvieren kann. Noch nie gab es einen Shooter in der Form, wo Freunde via PC und Playstation zusammenspielen konnten. In Sachen Shooter muss sich Warzone jedoch mit anderen Vorgängern wie PubG, Appex Legends und Fortnite vergleichen und schneidet dabei überraschend positiv ab.

Shooter-Hype bei vielen Lets-Playern

Man kann aktuell bei Warzone von einem Trend oder gar Hype sprechen. Viele Lets-Player nutzen dieses Spiel auch, um es den Zuschauern zu präsentieren. Selbst YouTuber, die mit Shooter-Spielen, oder Games direkt, nichts zu tun hatten, probieren sich an Call of Duty. So konnte man bei YouTube vor kurzem sehen, dass sogar bekannte YouTube-Größen wie Knossi sich an den Shooter wagen. In den Trends hat Warzone auch bekannte Konkurrenten wie Fortnite und Appex klar verdrängt. Doch was macht das Spiel so bliebt und spielenswert? Zum einen ist es mit Sicherheit für viele die Crossover-Möglichkeit. Oftmals können Freunde nicht zusammen in einem Squad spielen, da sie unterschiedliche Konsolen benutzen. Hier hat man nun die Möglichkeit völlig unkompliziert zusammen zu spielen. Auch die Kommunikation ist unproblematisch und funktioniert reibungslos. Klarer Pluspunkt für Warzone für diese Neuerung. Ebenso besticht das Spiel durch die Komplexität der Waffen. Hat man in Fortnite und Appex zwar einige Waffen, so lassen diese sich nicht in dem Maße optimieren und vor allen individualisieren. Diese Komplexität ist jedoch für Shooter-Neulinge nicht gerade anfängerfreundlich. Es brauch schon eine gewisse Zeit, um sich das Waffen-Knowhow anzueignen. Kleinste Änderungen zum Beispiel im Lauf, Unterlauf oder am Schaft, können die Dynamik der Waffen komplett verändern.

Beste Waffen und Einstellungen für den Loadout

Eine häufig diskutierte Frage, auch von erfahrenden Gamern bei YouTube, ist die nach den besten bzw. optimalen Einstellungen der Waffen. Auch welche Waffe für einen selbst am besten geeignet ist, sollte schnell herausgefunden werden. Grob kann man die Waffen in sechs Kategorien packen: Sturmgewehre, MPs, Schrotflinten, Leichte MGs, Scharfschützengewehre und Werfer. Viele Lets-Player setzen hierbei auf Sturmgewehre und leichte MGs. Allerdings kombinieren auch viele ein schnelles Sturmgewehr mit einem brachialen Raketenwerfer. Scharfschützengewehre und Schrotflinten sind für den herkömmlichen Spielmodus bei CoD: Warzone weniger gefragt. Auch für Anfänger empfehlen sich diese Gerätschaften nicht. Eines der beliebtesten Waffen ist die FAL, also ein Sturmgewehr. Jedoch besticht die FAL durch ihre Vielseitigkeit. Im Gegensatz zu den anderen Sturmgewehren verfügt diese über einen Einzelschuss-Modus, was anfangs ein klares Contra darstellt. Jedoch verfügt die FAL ebenso über eine enorme Reichweite und ist somit eher ein Sniper-ähnliches Sturmgewehr mit hohem Headshot-Schaden. Es ist zwar schwierig zu spielen, jedoch nach einiger Einarbeitungszeit wohl die universell beste Waffe bei diesem Spielmodus. Im Optimalfall wird die FAL mit der PKM kombiniert als Zweitwaffe, so dass man situationsabhängig zwischen Einzelschuss und dem LMG wählen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei