YouTuber

Angry Joe vs. Studio 71 – Und Youtube hat Schuld daran!

Geschrieben von Oliver Baumann

UPDATE 25.09.2016: Der vermeintliche Namensdieb ist doch keiner. Studio71 hat wirklich selbst den Claim auf Joes Video erhoben. Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem User HerrNewstime bedanken, welcher uns das Update von Joe zukommen lies.

Nach einem Update von Angry Joe, kann man nun davon ausgehen, dass hinter dem Namen Studio71_2_1 wirklich DAS Studio71 steht.

Nach einem Update von Angry Joe, kann man nun davon ausgehen, dass hinter dem Namen Studio71_2_1 wirklich DAS Studio71 steht.

Nachdem viele der Annahme waren, dass Studio71_2_1 nur ein weiterer Namensdieb ist (dessen ich selbst auch schuldig bin), hat Joe nun die Bestätigung von Studio71 erhalten, dass sie es wirklich sind, die das Urheberrecht in Anspruch genommen haben. Der Anspruch wurde wieder entfernt. Anscheinend ist der Claim durch ein Reactionvideo auf Youtube-Heroes entstanden, welches ein Creator von Studio71 erstellt habe. Durch die Ähnlichkeiten der Videos sei ein fehlerhafter Treffer bei der Contentüberprüfung entstanden.

Joe hat Zweifel an der Geschichte und wirft Fragen auf im Zusammenhang an einer Vielzahl an Claims gegenüber anderen Contentcreators, die eigene Werke ohne Drittmaterial erschaffen haben. Unabhängig davon ob Studio71 mit Absicht oder versehentlich Joes Video geflaggt hat, zeigt sich wiedermal, dass das Content ID und Flagging System in dieser Form unfair gegenüber den Contentcreators ist.

Die Originalmeldung: Oh Boy, da geht es richtig ab! Die Youtube-Stars sind bereits jetzt schon ziemlich angekotzt von Youtube-Heroes. Und man kann es auch durchaus nachvollziehen. Unter diesen Youtubern gehört auch der Reviewer, Kritiker und Superman-Fan Angry Joe. Dieser hat in seinem Video “Youtube Heroes” is STUPID! WTF?! – Angry Rant! Stellung zu diesem neuen System bezogen. Und genau diese Stellungsnahme steht nun im Mittelpunkt eines neuen Dramas, in welchem Studio71 eher unfreiwillig involviert ist.

Das besagte Video wurde nämlich Opfer eines Copyright Claims. Es kam also zu einem weiteren Mal zum Missbrauch des Copyright-Systems auf Youtube. Dieses System, welches zum Missbrauch einlädt und Content Creators im Falle eines Widerspruches bedroht, wurde von Studio71, zu dem deutsche Größen wie Gronkh und Kelly MissesVLog gehören, auf das besagte Video von Joe angewandt. Zumindest ist Joe davon überzeugt genug um ein Video mit dem Titel WHAT THE HELL YOUTUBE!! ..STOP IT! hochzuladen.

Jedoch ist es nicht wirklich Studio71, welches dieses Claim erhoben hat. Zumindest ist dies nicht 100% bewiesen. Der Claim wurde von jemandem mit dem Namen Stuio71_2_1 erhoben. Es dürfte sich hierbei also um einen Namensdieb handeln.

Angry Joes Add-Revenue wurde von jemandem gestohlen, der sich als Studio71 ausgibt.

Angry Joes Add-Revenue wurde von jemandem gestohlen, der sich als Studio71 ausgibt.

Angry Joe, welcher aus nachvollziehbaren Gründen das Studio nicht kennt, stößt bei einer Google-Suche auf das echte Studio71 und lässt sich in seiner Rage nicht davon abhalten seinen Hass gegenüber das Studio und diese Praxis des Contentdiebstahls auszudrücken. An dieser Stelle soll nochmals betont werden, dass dies keine Schuldzuweisung gegnüber Joe sein soll. Für ihn ist dies ein weiterer Fall von Diebstahl in einer Form, die auf Youtube seit Jahren und vor allem auch dank Youtube (und Viacom) praktiziert wird.

Währenddessen wird der Kanal von Studio71 bereits von den Joes Fans mit Dislikes und Wutkommentaren zugebombt.

Kanäle wie Gronkh und Kelly MissesVLog sind allerdings zum Glück nicht betroffen.

Es bleibt nur noch zu hoffen, dass zum einen dieses Missverständnis behoben wird, und zum anderen, dass Youtube endlich mal Verantwortung übernimmt und auch mal seine Content-Creators beschützt sowie etwas gegen den Missbrauch ihres Urheberrechtsystems unternimmt.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
DaveOliver BaumannDavid ScheussHerrNewstime Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
HerrNewstime
Gast
HerrNewstime

@David

Wie bereits erwähnt, Studio71 hat sich laut Joe bei ihm bereits entschuldigt. (Siehe Screen)
http://puu.sh/rmCOm/5db30901a7.PNG

Was ihr nun daraus macht ist eure Sache. Bin hier nicht für die Recherche zuständig.

HerrNewstime
Gast
HerrNewstime

Es gibt eine journalistische Sorgfaltspflicht, wenn ihr etwas recherchiert hättet, wüsstet ihr, dass Studio71_2_1 zu Studio71 gehört. Es hat sich niemand für Studio71 ausgegeben, das war Studio71, beachtet bitte das Update von Angry Joe, in welchem er geschrieben hat, dass sich Studio71 bei ihm entschuldigt hätte.

David Scheuß
Admin

Woher stammt diese Info, dass der Claiming Account Studio71_2_1 tatsächlich zu Studio71 gehört? Wo ist das eindeutig belegt? Ich bekomme auch Claims von Warner Bros., Legendary und 20th Century, zweifle aber sehr stark, dass die tatsächlichen Firmen dahinter stehen. Kannst du mir bitte eine Quelle nennen, wo diese Info zweifelsfrei bestätigt wird?

HerrNewstime
Gast
HerrNewstime

In dem Artikel wird suggeriert, dass Studio71_2_1 nicht Studio71 wäre, alles deutet jedoch darauf hin, dass das nicht so ist.

Joe schrieb selber unter seinem Video, dass sich Studio71 bei ihm entschuldigt hätte, wenn Joe nicht gelogen hat, dann ist Studio71_2_1 = Studio71.

Wenn er ein Lügner ist, kann hier gerne ein weiterer Artikel folgen mit dem Titel: “AngryJoe belügt seine Commuity”.

https://www.youtube.com/watch?v=ly5jH2ye_vA
http://puu.sh/rmCOm/5db30901a7.PNG

David Scheuß
Admin

Danke für die Info 🙂
Habe inzwischen selber auch mal recherchiert. Passt alles so, danke.
Aber wie Aigi schon sagte, zu dem Zeitpunkt des Artikels hatten wir nur das Wort des Kanals selber und der Beweis war noch nicht erbracht. Aber Dave sagte auch zutreffend, dass wir dann auch nicht Joe als Lügner darstellen sollten. Alles richtig gemacht.
Nochmal danke für die Hilfe und die konstruktive Kritik.