Games

Age of Empires 2 – Die Add-Ons

Geschrieben von Claudia Wendt

The Conquerors

Mit dem Add-On zu Age of Empires 2 kommen drei neue Kampagnen für den Spieler. Der Azteken-Herrscher Montezuma oder zum Beispiel der spanische Nationalheld El Cid lassen Armeen aufmarschieren. Neue Grafiksets sind dabei, welche die Landschaft in ein Winterland und tiefen Dschungel verwandeln. Fünf neue Völker mit individuellen Technologiebäumen warten auf ihren Einsatz und neue Einheiten. Die fünf neuen Völker sind Azteken, Hunnen, Koreaner, Majas und Spanier.

Gameplay

Der Spielablauf im Add-On hat sich nicht verändert. Trotzdem gibt es im Vergleich zum Grundspiel einige Neuerungen. Äcker können in einer Wartschleife platziert werden, sodass der Bauer nach der Ernte neue Felder anlegt. Untätige Dorfbewohner suchen automatisch eine neue Beschäftigung. Die Schiffe durchqueren die Meere in Formationen.

Die Grafik und der Sound

An der Grafik hat sich in diesem Teil nichts geändert. Die Grafikqualität ist für das Alter gut und mit dem Winterteil des Add-Ons sind die Dächer und der Boden schneebedeckt. Nur für die Kampagnen sind neue Sounds aufgenommen worden.

The Forgotten Empires

Das Add-On „The Forgotten Empires“ ist für Age of Empires II HD über Steam erhältlich. Für das Spiel wird das Grundspiel Age of Empires II benötigt. Neu hinzugefügt wurden in diesem Add-On die Italiener, Slawen, Ungarn, Inder, und Inka. Besonders speziell sind die „Dracula“-Missionen.

Kampagnen

Durch die Expansion kommen, zusätzliche Kampagnen dazu. Einige Verbesserungen in der Verteidigung, wie der Palisadenzaun und wenige neue Einheiten ergänzen es. Es gibt neue Musikstücke und neue Karten. Alarich versucht für die Hunnen eine neue Heimat zu finden. Sforza will in Italien Ruhm und Reichtum erlangen. Mit einer byzantinischen Familie geht es um die Eroberung Italiens. Dracula zieht brutal gegen die türkischen Invasoren in den Krieg. Orellana und Pizzaro begeben sich zum Regenwald des Amazonas, um El Dorado zu finden. Prithviraij hat vor Indien zu einem Land zu einen. Dazu gibt es als Extra mitunter Missionen von Richard Löwenherz, Minamoto no Yoritomo, Sultan Osman Gazi und Chosrau.

Age of Empires The Conquerors Screenshot

The African Kingdoms

Afrikanische Völker

Zu den Völkern dieses Add-Ons gehören einige Völker Afrikas: Die Berber, die Malier, angeführt von Maansa Musa, die Äthiopier und die Portugiesen.

Neue Kampagnen

Vier neue Kampagnen gibt es. Tariq Ibn Ziyad führt die Berber und Araber nach Iberien gegen die Westgoten. Sudiata zieht mit den Maliern gegen Sumanguru und strebt nach der Macht über Westafrika. Francesco de Almeida kämpft mit den Portugiesen gegen den Osten. Yodit, die wunderschöne Prinzessin, wird im Exil zu einer mächtigen Königin.

Neue Technologien

Schießscharten verstärken die Angriffe von Türmen und Brandstiftung brennt feindlichen Gebäude nieder. Mit der Feuer-Gallere wird heiß gegen die Feinde vorgegangen und im Belagerungsturm lassen sich Einheiten verstecken.

Age of Empires The Conquerors Screenshot2

Rise of the Rajas

Die Fans von Age of Empires 2 haben das neue Add-On kreiert. Es ist die inzwischen dritte Erweiterung. Erneut werden neue Völker mit neuen Einheiten und neuen Technologien ins Spiel gebracht. Der Spieler kann sein Reich auf dem Land oder auf dem Wasser errichten. Neue Kampagnen warten darauf, bezwungen zu werden.

Die Völker

Führen Sie die Birmanen mit ihren Elefantenreitern ins Feld. Die Khmer ziehen mit Skorpionen in den Krieg, während die Malaien Malaysia besiedeln. Die Vietnamesen kämpfen mit starken Fernkampfeinheiten. Die Elefantenreiter sind für alle neuen Völker die Einheit, die sie ins Spiel mitbringen. Einzelne Boni verändern die Stärke der Reiter.

Die Kampagnen

Mit den neuen Völkern werden vier neue Kampagnen präsentiert. Dazu gehört der Feldzug von Gajah Mada, der mit dem Volk der Malaien ein Inselimperium zu errichten gedenkt. Suryavarman I. muss die Khmer einen und sich gegen feindselige Nachbarn zur Wehr setzen! Bayinnaung versucht, ebenfalls sein Land zu einen und den birmanischen Thron zu besteigen. Le Loi, der Kleinadliger versucht, Vietnam von der chinesischen Besatzung zu befreien.

Das Gelände

Das neue Add-On bringt Regenwälder, Strände, Mangrovenwälder und Gewässer ins Spiel. Nicht nur, können die neuen Einheiten das Gelände durchqueren, sondern der Spieler kann es auch für die landwirtschaftliche Bebauung verwenden. Ergänzt wird das, durch weitere neue Karten, die mit ins Spiel kommen. Insgesamt gibt es 13 neue Geländearten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei