Twitch YouTuber

RocketBeansTV ab dem 01. September auf YouTube

rocketbeans
Geschrieben von Michael Fuchs

Anfang des Monats verkündeten die RocketBeans, dass Twitch Zuschauer ihr Abonnement nicht verlängern sollen. Wieso und Weshalb war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar. Nun aber haben die Bohnen das Geheimnis gelüftet. Man wechselt von Twitch zu YouTube und zwar komplett.

Eine Begründung dürfte wohl sein, dass man bei RocketBeansTV nicht mehr nur Gaming Inhalte vorfindet. Da Twitch zu 95% auf Gaming spezialisiert ist und man solche Inhalte dort auch erwartet, ist YouTube vielleicht der bessere Ort.

Technisch wird sich auch einiges ändern. Livestreams können zurückgespult werden, bis zu 3 Stunden. Streamen in 60 FPS in 1440p. Verschiedene Kameraperspektiven, welche der Zuschauer auswählen kann. VR und 360° Unterstützung und was man sonst noch so von YouTube alles kennt.

Anfangs wird es jedoch nur den Rückspulbaren Livestream geben. An den anderen Funktionen arbeitet man bereits und rüstet die Technik nach. In der Nacht vom 31.08 zum 01.09 wird der wechsel stattfinden, davor gibt es noch natürlich eine Abschiedsparty auf Twitch und anschließend geht es, hoffentlich nüchtern, auf YouTube weiter.

Vielleicht neue Formate, neue Gesichter – man kann gespannt sein, was die RocketBeans alles auf YouTube anstellen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "RocketBeansTV ab dem 01. September auf YouTube"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] RocketBeansTV ab dem 01. September auf YouTube […]

wpDiscuz