News

PlayStation 4 wird unfertig ausgeliefert?

Geschrieben von Michael Fuchs

Mark Cerny, Lead Architekt der PlayStation 4  sagte, dass zum Launch im Herbst nicht alle Features zur Verfügung stehen werden, ohne weitere Details zu nennen.

Aber keine Sorge, wer sich eine PlayStation 4 kauft, wird auch alles bekommen wie Kabel, Controller und natürlich der eigentlichen Konsole. Mit den Features werden eher die Softwareextras gemeint. Die PlayStation 4 soll ja in der Lage sein 4K-Inhalte darzustellen, jedoch nicht beim Zocken selber, da es eine höhere Bandbreite benötigte. Jedoch sollen normale Anwendungen und das Interface in 4K verfügbar sein, wer es möchte – wer es braucht – wer es auch darstellen kann.

Weiterhin wurde bekannt, dass man ebenfalls vor hat unfertige Spiele zu veröffentlichen. Sozusagen, Spiele welche sich in der Beta Phase befinden aber das ganze Game spielbar ist. Allerdings gibt es dafür harte Bedingungen seitens Sony, so sollen nur unfertige Spiele veröffentlicht werden, welche keine großen Bugs besitzen. Also das Spiel trotzdem voll Spielbar ist und das Game nicht andauernd abstürzt.

Geht wohl auch mehr in die Richtung, dass man sich von harter Fan-Kritik schützen möchte, wie man es z.B. bei SimCity sah. Man bietet also ein Spiel an, was noch nicht ganz fertig ist und woran noch gearbeitet wird. Gamer können es aber schon zocken – aber eben “auf eigener Gefahr”. So können diese nicht meckern, da das eigentliche Spiel eben noch nicht fertig ist und dies auch die Gamer wissen.

Man darf also gespannt sein, wie der Launch der PlayStation 4 sein wird, welche Features es zum Start gibt, welche noch kommen, welche noch nicht richtig funktionieren und welche Spiele auf dem Markt kommen, welche noch nicht zu 100% fertig gestellt sind.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei