YouTube

Neues YouTube Feature: Hinweis für Produktplatzierungen

Geschrieben von Michael Fuchs

Hat man auf YouTube eine gewisse Reichweite zusammen, bekommt man nicht nur mehr Abos und Views, sondern es kommen auch Unternehmen auf einen zu, welche dich bezahlen (ob mit Geld, Dienstleistung, Produkt oder sonstiges), damit du darüber ein Video erstellst. Im YouTube Dashboard konntest du solche Videos als “Enthält bezahlte Promotion” kennzeichnen. Werbung wurde trotzdem weiterhin angezeigt, nur das YouTube mehr darauf geachtet hat, dass sich die Ads nicht mit dem Werbevideo im Konflikt stehen. Und das Video wurde aus YouTube Kids entfernt.

Das galt aber nur für YouTube selber. Wie man seine Zuschauer darauf hinweist, war weiterhin die Entscheidung eines YouTubers selber. Ob man es am Anfang im Video kurz anspricht, im Titel das ganze als Werbung markiert, in der Videobeschreibung oder es an einer Stelle im Video einblendet. Manche machen alles – andere nichts davon. Rechtlich gesehen gibt es immer noch einige Grauzonen hier.

Die meisten YouTuber klären ihre Zuschauer gründlich auf und hier hilft nun auch YouTube. Denn wenn man “Enthält bezahlte Promotion” im Video Dashboard aktiviert, erscheint ein weiteres Kästchen “Hilf mir, Nutzer zu informieren und nimm einen Hinweis auf bezahlte Promotions im Video auf” welches man aktivieren kann, womit dann in den ersten Sekunden im Video ein Hinweis für die Zuschauer erscheint. “Enthält bezahlte Promotion”. Das ganze wird sowohl auf dem Desktop angezeigt, als auch Mobil und in der YouTube App.

Auszug aus der YouTube Hilfe:

Gibt es eine Funktion, mit der ich Zuschauer über bezahlte Promotion in meinen Videos informieren kann?

Ja, wir bieten jetzt eine zusätzliche Funktion an, mit der YouTuber eine für Nutzer sichtbare Kennzeichnung aktivieren können. Diese erscheint als Text-Overlay in den ersten Sekunden eines Videos, das sich der Nutzer ansieht.

Du kannst die Kennzeichnung der bezahlten Werbung jedem neuen oder schon vorhandenen Video hinzufügen. Der Upload eines neuen Videos ist nicht erforderlich. Wenn du die Kennzeichnung für bezahlte Promotion einem schon vorhandenen Video hinzufügst, bleiben die Anzahl an Aufrufen und andere Messwerte erhalten.

Gehe wie folgt vor, wenn du die Funktion zur Kennzeichnung bezahlter Promotion verwendest:

  1. Gehe bei jedem neuen oder vorhandenen Video mit bezahlter Promotion wie oben beschrieben vor, um das Kästchen “Video enthält bezahlte Promotion” anzuklicken.
  2. Daraufhin erscheint ein zweites Kästchen mit folgendem Text:
    Hilf mir, Nutzer zu informieren und nimm einen Hinweis auf bezahlte Promotions im Video auf.
  3. Klicke dieses Kästchen an, um deinem Video den Text “Enthält bezahlte Promotion” als Offenlegung hinzuzufügen.
  4. Die Nutzer sehen diese Mitteilung, wenn sie auf einem Computer oder mit der aktuellen Version der mobilen YouTube App mit der Wiedergabe eines Videos beginnen.

Hinweis: Wenn du die Funktion zur Kennzeichnung bezahlter Promotion verwendest, solltest du trotzdem daran denken, dass es in verschiedenen Rechtsordnungen viele unterschiedliche Anforderungen für YouTuber und Unternehmen gibt, die bezahlte Promotion einsetzen. Daher solltest du dich unbedingt mit den für dich geltenden Gesetzen vertraut machen und diese beachten.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz