Gamescom 2016

Gamescom 2016: das zeigt uns Ubisoft

Geschrieben von Michael Fuchs

Bald ist die Gamescom in Köln, wer noch keine Tickets besitzt, der hat ein Problem, denn die Messe ist inzwischen ausverkauft. Ein Glück für euch, dass wir aktuell ein Gewinnspiel haben, wo es 8 Gamescom Tickets zu gewinnen gibt für den Mittwoch (17.8), alle Informationen dazu findest du hier. Kommen wir nun zum eigentlichen Thema.

Ubisoft hat bekannt gegeben, was man auf der Gamescom 2016 erleben und sehen kann. So gibt es die beiden VR-Spiele Eagle Flight sowie Star Trek: Bridge Crew zum anspielen. Aber auch Steep wird in Köln sein, wo es zuletzt leider einen tödlichen Unfall gab bei Trailer Aufnahmen.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe wird es in Demo Form geben, genauso wie Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und WATCH_DOGS 2. Wer den ersten Teil von WATCH_DOGS gespielt hat, dem dürfte bekannt sein, dass auch der zweite Titel ein großer Erfolg sein wird.

Neben Games gibt es natürlich auch ein Bühnenprogramm an allen Tagen der Gamescom. So wird es exklusive Behind-the-Scenes Inhalte geben zum kommenden Assassin’s Creed Film. Besucher bekommen die Möglichkeit, in zwei Filmkostüme zu schlüpfen, am Ubisoft Stand, für Fotos der besonderen Art.

Auch Just Dance Vorführungen wird es geben, Präsentationen, Demos und was für die meisten Besucher besonders wichtig ist: Giveaways! Ob Tshirts, Games, Tastaturen, Mäuse, ganze PCs – mal schauen, was Ubisoft zu verschenken hat.

Die Gamescom ist ein wichtiger Termin für die Industrie und für unsere Teams. Die Messe gibt uns die Chance, unsere Spiele von tausenden begeisterten Spielern testen zu lassen und direktes Feedback zu erhalten, um die Spiele zu verbessern. Zudem kann Ubisoft hier Innovationen präsentieren, welche die Industrie in Bezug auf Gameplay, Technologie und Vielfalt einzigartiger Erlebnisse vorantreiben. Gestärkt durch diese hohe Vielfalt, zeigt Ubisoft einige seiner mit Spannung erwarteten Spiele auf der Gamescom, von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe bis hin zu WATCH_DOGS 2.

So Alain Corre, EMEA Executive Director bei Ubisoft.

Man kann also gespannt zur Gamescom schlendern und sich überraschen lassen, was Ubisoft in Zukunft für uns Gamer alles geplant hat.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei