YouTube

YouTube Videos aus verschiedenen Blickwinkeln sehen

Geschrieben von Michael Fuchs

Es gibt einen Hollywood Streifen, der nennt sich 8 Blickwinkel. In diesem Film wird der Präsident der USA im spanischen Salamanca von Attentätern erschossen, bei einer Rede in der Öffentlichkeit. In der selben Zeit geht eine Bombe hoch und tötet zahlreiche Menschen. Nun könnte man davon ausgehen, im Film sieht man eben, wie US Navy Seals oder ähnliche Spezial Truppen die Attentäter jagen und anschließend auch töten. Könnten zwar diese auch festnehmen – ist aber ein Film.

Aber darum geht es nicht. Man sieht das ganze aus 8 verschiedenen Blickwinkeln. Von Passanten die vor Ort waren, Attentäter selbst oder andere Personen, die eben im Film vorkommen. All das hat mit der News überhaupt nichts zu tun, naja, ein wenig sagen wir mal.

Denn zukünftig soll es möglich sein, Videos aus verschiedenen Blickwinkeln ansehen zu können. Nennt sich ganz einfach Multi-Angle-Videos. Beispielsweise von Konzerten wo mehrere Kameras auf die Künstler gerichtet sind. Der Zuschauer auf YouTube kann dann im laufenden Video ohne Unterbrechung und Verzögerung, dass ganze ansehen, eben nur aus einem anderen Blickwinkel.

Vorerst ist das ganze auch nur eingeschränkt möglich. Zurzeit nur bei einer Hand voll von Videos. Und so soll es auch künftig sein. Die Multi-Angle-Video Funktion soll nur speziellen Usern zur Verfügung gestellt werden. Auch weil man spezielle Hardware und Technik dafür braucht, damit auch alles Synchron ist, während man sich durch die verschiedenen Kameras schaltet.

Wie das ganze funktioniert, dass verriet YouTube noch nicht. So ist es unklar, ob das ganze ein einziges Video ist oder je nach Blickwinkel ein Video, was dann später zusammengefasst wird in einem YouTube Player. Auch soll es noch kompliziert sein, dass alle Blickwinkel Synchron laufen von Bild und Ton.

Zum ansehen ist das ganze hier in diesem Video. Manche User sehen die neue Funktion schon, andere noch nicht. Gehörst du zur letzteren Gruppe – abwarten.

Das ganze ist auch noch nicht die 360 Grad Video Funktion, welche YouTube angekündigt hat. Mit der Multi-Angle-Video Funktion hat man feste Blickwinkel. In 360 Grad Videos soll man sich, wie es der Name schon sagt, frei “bewegen” können.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments