Interview

Let’s Show – TheGarthb

Geschrieben von Michael Fuchs

Ja Servus und Guten Tag in einer weiteren Kanalvorstellung eines Let’s Players. Diesmal mit TheGarthb und zu beginn, ein kleines Interview mit dem Florian:

Michael: Servus Florian, du bist Let’s Player mit Projekten wie Minecraft, Landwirtschafts Simulator und Painkiller Hell&Damnation. Wie bist du auf die Let’s Player Schiene gekommen und was ist das besondere für dich an der ganzen Thematik?

TheGarthb:  Hallo Michael, ich bin aufs Let’s Playen durch eine Laune gekommen. Ich und ein Freund haben eine Gaming-Community Seite ins Leben gerufen und ich habe dazu die Videobearbeitung übernommen, daraus wurde dann nach Auflösung der Community Seite  ein Let’s Player Verbund. Das Besondere daran ist für mich, das man vorwiegend Singleplayer Spiele, bzw. auch Multiplayer Spiele, mit der Welt teilen kann und verschiedene Meinungen und Sichtweisen sieht, durch den engen Kontakt mit der Community.

Michael: Es gibt Let’s Player die machen es aus Spaß, andere haben nichts besseres zu tun und wieder andere sind Geldgeil. Was motiviert dich Let’s Plays zu machen?

TheGarthb: Im Vordergrund sollte immer der Spaß stehen, allerdings will ich nicht bestreiten das die Motivation damit Geld zu verdienen besteht. Allerdings ist es ein langer weg bis dahin und sollte ich den Spaß daran verlieren, dann hat das ganze Projekt auch keinen Sinn mehr. Also sollte jedem Let’s Player, oder die es werden möchten, das Spaß die Motivation sein soll und Geld nur das Sahnehäubchen

 Michael: Was findest du als Let’s Player am schwierigsten an Let’s Plays?

TheGarthb: Für mich sind Shooter und Actionreiche Spiele schwieriger zu Let’s Playen, oder gerade am Anfang hatte ich sehr Probleme mit Minecraft, da man dort sehr, sehr viel reden muss und als Anfänger ist das besonders Schwer. Mittlerweile bin ich ein großer Fan von Simulationen geworden, dort kann ich Erzählen und Erzählen.

Michael: Wie suchst du dir neue Let’s Play Projekte aus und was muss ein Spiel für dich haben, dass du darüber ein Video machst?

TheGarthb: Im Beispiel Darksiders 2 war es Zufall. Ich kaufte das Spiel in einem Paket und hab mich darin verliebt. Aber Normal suche ich Spiele aus, indem ich sie anspiele und wenn ich Spaß an diesem Spiel habe, dann mach ich ein Let’s Play darüber. Bei Painkiller war es eine Empfehlung eines Kollegen der es sich von mir Wünschte.

Michael: Und nun kommt glaube ich die schwierigste Frage an dich: Was ist das besondere an deinem YouTube Kanal?

TheGarthb: Ich glaube das kann ich so nur sehr schwer beantworten. Besonders sind die Menschen hinter dem Kanal, da sind die Leute aus  dem Gaminghouse Team, die Community und ganz viele nette Menschen, ohne die es nie dazu gekommen wäre, das ich Let’s Plays in diesem Umfang betreibe. Was ich noch sehr besonders oder speziell finde, das ich mit einer Leichtigkeit, die selbst mich immer wieder überrascht, Simulationen wie Euro Truck Simulator 2 oder Landwirtschaftssimulator 2013 bewältige.

Es sind mal andere Fragen als in einem “normalen” Let’s Interview. Fragen die einem zum nachdenken bringen sollten, denn so lernt man einen Let’s Player direkt besser kennen. Nun zu den Let’s Plays. Nebenbei sehe ich mir Let’s Play Eurotrucksimulator 2 Teil 3 von TheGarthb an. Was erkennt man direkt? Eine gute Qualität des Videos, eine angenehme Moderation, nette Hintergrundmusik und auch das Gemisch aus Ingame Sound und Mikrofon passt.

Videos sind auch verfügbar in 1080p, also kann man darüber auch nicht meckern. Im Euro Truck Simulator wird ordentlich gefahren, nicht so wie bei anderen Let’s Playern, die gerne mal aufs Gas drücken bei dem Spiel 🙂 Das Let’s Play wird also auch realistisch rüber gebracht in dem Fall. Wer auf Truck Simulation nicht steht, der findet hier auch weitere Projekte wie unter anderem Painkiller Hell&Damnation, Darksiders 2 und den Landwirtschafts Simulator.

Mein kurzes Fazit: gut gemachte Videos, nette Moderation, regelmäßige Videos – es lohnt sich den Kanal mal etwas genauer anzuschauen.

Und wer dies machen möchte, kann dies auf dem TheGarthb YouTube Kanal.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei