Partnernetzwerke

allyance Network – neues Vorstellungsvideo

Geschrieben von Michael Fuchs

Gestern erschien ein interessantes Vorstellungsvideo vom YouTube Partnernetzwerk allyance Network. Früher hieß die ganze Kiste mal Gamestar&Friends und wurde 2010 gegründet. 2014 kam dann der Relaunch vom Gamestar YouTube Partnernetzwerk und heißt nun, allyance Network. Zum Start hatten wir das “neue” Netzwerk im Interview, deshalb hier mal ein paar Ausschnitte, den Rest findet ihr hier.


Michael: Das GameStar&Friends YouTube Partnernetzwerk war eines der ersten in Deutschland und wurde 2010 gegründet. Wieso nun der Wechsel auf Allyance Network? Und wer steckt hinter dem YouTube Partnernetzwerk?

Allyance: Das hat viele Gründe. Erstmal fehlte es dem Namen an einem Klaren Namen: Gamestar & Friends, IDG oder auch einfach nur „das Gamestar-Netzwerk“. Das macht es in der Außendarstellung natürlich nicht einfach. Außerdem hat sich hinter den Kulissen mittlerweile viel getan: Das Team ist gewachsen, wir haben neue Strukturen geschaffen. Um das auch klar nach außen zu kommunizieren, macht so ein „Rebranding“ viel Sinn. Und dem Feedback nach zu urteilen, das wir von vielen bekommen haben, ist unser Plan auch aufgegangen.

Michael: Die meisten YouTube Partnernetzwerke haben Voraussetzungen, damit man Mitglied werden kann. Wie sieht es bei Allyance aus? Muss man nur eine gewisse Abo-, Viewzahl haben damit man ins Netzwerk kommt oder sollte man auch mit seinem Content überzeugen?

Allyance: Guter Content steht bei uns an erster Stelle. Ganz ohne Zahlen geht es aber auch bei uns nicht: Um die 1000 Aufrufe am Tag sollte ein Kanal schon mitbringen. Wir möchten keines der Massennetzwerke werden, sondern jedem Partner die Aufmerksamkeit geben, die ihr benötigt. Und das wird bei über 100 Partnern sehr schwierig. Grundsätzlich würde ich jedem empfehlen, sich einfach zu bewerben. Wir schauen uns jeden Kanal an und wenn wir trotz geringer Zahlen Potenzial sehen, bleiben wir auf jeden Fall in Kontakt mit den Bewerbern. Im Endeffekt ist es eine Mischung aus gutem Content, den richtigen Zahlen und einer Persönlichkeit, die in unser Netzwerk passt. Darauf legen wir sehr viel Wert.


Und nun das angesprochene Vorstellungsvideo, was ich persönlich wirklich sehr gut finde. Schade das viele andere YouTube Partnernetzwerke nicht was ähnliches haben…

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei