Lets-Plays.de


Ubisoft: Doch keine neuen Assassin’s Creed und Far Cry Teile 2017?

Ubisoft: Doch keine neuen Assassin’s Creed und Far Cry Teile 2017?

Ubisoft hat uns allen klar gemacht, dass wir das restliche Jahr 2016 ohne einen weiteren Ableger in den Assassin’s Creed und Far Cry Serien auskommen müssen. Doch wie sieht es mit dem nächsten Jahr aus?

Nach Yves Guillemont, meldete sich nun ein weiteres Teammitglied aus dem Hause Ubisoft zu Wort.
In einem Interview hat Tommy François, der Ubisoft VP of Editorial, konkrete Hinweise fallen gelassen, die auf ein ruhiges 2017 deuten könnten. Das Spiel erscheine „wenn es bereit sei“ und um diesen Status zu erreichen, peile man einen Alphastatus, ein ganzes Jahr vor dem Spielrelease an.

Er fügte hinzu, „wenn dies dazu führen sollte, dass in 2017 kein Assassin’s Creed oder Far Cry erscheint, dann sei es eben so.“

Ist das denn nun der richtige Weg? Werden die neuen Spiele die Wartezeit wert sein? Wir werden es sehen.

 

 

Stefan Aigner on Twitter
Stefan Aigner
Redakteur bei Lets-Plays.de
26 Jahre jung und das Abbild eines römischen Gottes... gut, der Gott mag momentan noch Bacchus sein aber ich arbeite daran!
Absoluter Comicnerd und RPG Liebhaber, Youtuber, Pro-Wrestlingfan, Spieletester, Nonsensverzapfer und Redakteur von lets-plays.de.


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz