Lets-Plays.de


PewDiePie hat seinen Kanal gelöscht: Jack septiceye2

PewDiePie hat seinen Kanal gelöscht: Jack septiceye2

Wie angekündigt, hat PewDiePie seinen YouTube Kanal bei 50 Millionen Abonnenten gelöscht. Nun gut, den Kanal PewDiePie gibt es noch, dafür hat Felix Arvid Ulf Kjellberg den Kanal Jack septiceye2, welcher ihm gehört, gelöscht. Vorhanden waren auf diesem Kanal lediglich zwei Videos und ungefähr 1,5 Millionen Abonnenten. Jack septiceye2 war ein Fake Account von PewDiePie zu seinem YouTuber Kollegen, Jacksepticeye. Im neuesten Video zeigt er, wie er den Kanal löscht sowie auch die Reaktion der Medien.

Im Endeffekt war es von PewDiePie auch nur Clickbaiting. Es war klar, dass wenn er sagt, er löscht seinen Kanal, dass dies auch durch die Medien geht. Ist ja nich das erste mal, dass PewDiePie weltweit in den Medien ist mit einem Video.

Interessant ist aber, wie viele Abonnenten hinzugekommen sind, seit er gesagt hat, er löscht seinen Kanal. Am 08.12 waren es über 177.000 neue Abonnenten. So kriegt man die 50 Millionen Abonnenten natürlich auch voll. Vielleicht ging es ja darum? Oder wollte PewDiePie ein Statement setzen.

Klar war aber schon irgendwie, dass er seinen Kanal nicht löscht. Vielleicht auf einen neuen umzieht, aber den alten bestehen lässt. Selbst wenn man sagt, man ist nicht auf das Geld scharf, was man mit YouTube verdient – bei einem 50 Millionen Abonnenten Kanal? No way.

Also wie geht es weiter. Pewds sagte mal, er sei mit seinen alten Videos nicht mehr zufrieden, bzw. kann sich damit nicht mehr identifizieren. Ob es neue Projekte geben wird, neue Formate oder ob er einfach so weiter macht wie bis her, dass werden wir sehen. Spätestens wenn er die 60 Millionen Abonnenten Marke knackt, wissen wir mehr.

Michael Fuchs on FacebookMichael Fuchs on GoogleMichael Fuchs on TwitterMichael Fuchs on Youtube
Michael Fuchs
Dauerpraktikant bei Lets-Plays.de
27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz