YouTube

YouTube Spaces USA: Weiße Haus und Oval Office Setting

Geschrieben von Michael Fuchs

Wer wird der 45ste Präsident in den USA? Donald Trump oder Hillary Clinton? Für diesen Artikel eher eine Nebensache, viel mehr interessiert dieses Thema auch US-Bürger. Deshalb gibt es zu diesem Thema tausende Videos auf YouTube, welche mehr als 110 Millionen Stunden lang angeschaut wurden.

YouTube bietet aus diesem Grund im YouTube Space New York und Los Angeles ein besonderes Setting an, wo YouTuber ihre Videos drehen können. Entweder im Oval Office, wo normal der Präsident der USA arbeitet oder anderen Locations, welche im Weißen Haus zu finden sind. Wie einem Presse Raum, einer Debatten Bühne oder auch Wahlkabinen – welche wohl nicht im Originalen sein werden.

ovalofficeyoutubespace

Oval Office Setting im YouTube Space New York. Im Artikelbild ebenfalls das Oval Office, jedoch aus dem YouTube Space Los Angeles.

Aber wie man YouTube kennt, sind es nicht einfach Studiokulissen, wo man mit seiner Kamera drauf los filmt, sondern es gibt ein paar Highlights. So ist das Oval Office im YouTube Space Los Angeles ausgelegt für 360 Grad Videoaufnahmen. Alles ist Detail genau aufgebaut inkl. passender Technik und Beleuchtung. Und es gibt bei beiden Spaces spezielle Workshops, damit der YouTuber auch genau weiß, wie man solche Politischen Videos am besten aufbaut.

Ein Oval Office Setting im YouTube Space Berlin wäre zwar schön, vielleicht auch im neu eröffneten YouTube Space London, aber wer würde es hier denn schon groß nutzen? In den USA nutzen nicht nur YouTuber die YouTube Spaces, sondern auch Filmstudios und Nachrichtensendungen, wie z.B. die ABC News. Aber interessant wäre es schon einmal LeFloid, David Hain oder auch Gronkh auf dem Sessel sitzen zu sehen, wo eigentlich nur der US Präsident sitzen darf.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei