YouTube

YouTube Dashboard, 60 Frames auf YouTube und mehr

Geschrieben von Michael Fuchs

YouTube ist immer für eine Überraschung offen. Und dieses mal gibt es sogar einige direkt. Also fangen wir kurz und schmerzlos an.

YouTube Dashboard

ytdash

Wie man sieht, es gab ein paar kleine Änderungen. Übersichtlicher. Moderner. Schicker. Und alles auf einem Blick.

60 Frames

25 – 30 Frames pro Sekunde waren bis jetzt der übliche Standard auf YouTube. Sofern es natürlich auch vom YouTuber rübergebracht wird. Spiele werden immer moderner, Let’s Player nehmen immer besser auf. Höhere Auflösungen wie 4K kommen dazu – es wird Zeit, dass YouTube hier nachlegt. Und es wird kommen in den nächsten Monaten. Und zwar eine Unterstützung von 48 bis 60 Frames pro Sekunde.

Auf dem YouTube Creator Kanal gibt es bereits einige Beispiel Videos mit 60 FPS, wie z.B. dieses hier, ein Battlefield Hardline Trailer.

Fan Funding

Kickstarter, IndieGogo oder andere Crowdfunding Plattformen werden auch immer beliebter für YouTuber. Denn nicht nur die YouTuber werden professioneller, sondern entsprechend auch ihre Projekte. Und das kostet bei manchen Projekten sehr viel Geld. Und hier denkt sich Google. Wieso die User auf andere Plattformen schicken, wenn man es selber anbieten kann.

Also wird demnächst eine Fan Funding Funktion eingefügt. Damit wird es die Möglichkeit geben, dass die Zuschauer eines YouTubers direkt für ihn “Spenden” können. Zum Start werden Dulce Delight, Fitness Blender, The Healthcare Triage, The King of Random, Soul Pancake, Steve Spangler Sciene, The Young Turks und Thug Notes das ganze antesten und schauen wie es ankommt.

Wer sich selber dafür interessiert, der kann sich hier zum Beta Programm vom Fan Funding anmelden.

Info Karten

Jeder kennt sie, jeder hat sie gesehen und sie sind auch hilfreich. Ankündigungen im Video. Also die hässlichen grauen Boxen, wo man drauf klicken kann. Das ganze wird ebenfalls bald im neuen Design erstrahlen welche dann nicht nur für den Desktop funktionieren sondern auch auf Smartphones und Tablets. Ein großer Schritt nach vorne.

Audio Bibliothek mit Sound Effekten

Ein nettes Feature von YouTube, wo man eine Audio Bibliothek zur Verfügung stellt. So kann man nette Musik auf das Video klatschen um es so musikalisch zu unterbinden. Angst muss man auch nicht haben, die GEMA sperrt solche Videos nicht / es erscheint kein Hinweis, dass Google sich mit der GEMA streitet. Neu sind hier die Sound Effekte mit einer Länge von 2 Sekunden bis hin zu 8 Minuten. Für manche Let’s Player vielleicht sogar ganz interessant. Die Sound Effekte findest du direkt hier.

Neue Kommentar und Nachrichtenverwaltung

Mit dem neuen überarbeiten Dashboard kommt auch eine neue Kommentar und Nachrichtenverwaltung. YouTube möchte es dem YouTuber einfacher machen mit anderen in Kontakt zu treten. So wurde die Übersicht verarbeitet, die Inbox wurde überarbeitet und auch das verschicken von Nachrichten geht / soll nun einfacher gehen.

Während man früher noch jede einzelne Nachricht in einem Gespräch separat hatte, ordnet es YouTube nun in einer Ansicht zusammen, ähnlich wie bei Emails. Auch hier, ein Schritt nach vorne. Aber es gibt auch ein kleinen Nachteil, alle Nachrichten aus der alten Inbox werden nicht in die neue Inbox übernommen. Die alte bleibt zwar noch für paar Monate, verabschiedet sich dann jedoch und nimmt alle Nachrichten mit, die dort noch rumgammeln. Wer da wichtige Nachrichten drinnen hat, kann diese exportieren und herunterladen – was man definitiv machen sollte, falls was wichtiges dabei ist außer Spam.

Das sind so die Neuerungen die bereits umgesetzt sind oder bald kommen. Einige Sachen wie die Sound Effekte sind sicherlich nicht falsch, auch die Kommentar und Nachrichtenverwaltung ist gut umgesetzt worden – andere Dinge wie Fan Funding, muss man sehen, wie sich das entwickelt. Und für alle Let’s Player natürlich ein Stück Schokolade, bald auch 60 FPS auf YouTube!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
BloqlerYT
6 Jahre zuvor

Mir gefallen die Änderungen, na gut, 60 FPS mögen schön sein, mir reichten aber auch 30 vollkommen. Die Änderungen die ich bis jetzt sehe gefallen mir eigentlich gut und die neuen Soundeffekte sind hilfreich und qualitativ super – endlich macht YouTube mal wieder einen Schritt in die richtige Richtung, hoffen wir mal das sie es nicht noch verkacken xD

Filga
6 Jahre zuvor
Reply to  BloqlerYT

Bisher mit den 30 FPS auch keine probleme gehabt, die Quali ist trotzdem echt gut für die wiedergabe in 1080p
Was ich mir wünschen würde, ist eine funktino, das Private Videos in der Playlist ausgeblendet werden und erst sobald die Videos released werden auch in der Playlist erscheinen. Momentan muss ich jeden Tag die Playlists aktualisieren. denn es sieht doof aus private Videos in der Playlist zu haben.
Ausserdem kann man bei geplanten Videos noch keine Playlist angeben.
Vielleicht bin ich auch zu doof diese funktion zu finden, sollte es sie bereits geben xD

LG
Filga

Michael Fuchs
6 Jahre zuvor
Reply to  Filga

Beim ersteren “Problem”, statt Privat – nicht öffentlich, dann dürfte es in der Playliste nicht erscheinen, soweit ich weiß. Beim zweiteren, ist mir leider nicht bekannt, ob es bereits gibt. Wäre aber eigentlich sinnvoll…

BloqlerYT
6 Jahre zuvor
Reply to  Filga

Es gibt die möglichkeit Videos automatisch in die Playlisten einzusortieren 😉