kannste Lesen

YouTube Abonnenten kaufen. Wo und sinnvoll?

Geschrieben von Michael Fuchs

Heute liebe Kinder, kaufen wir YouTube Abonnenten. Wer heute auf YouTube anfängt, der hat es nicht leicht. Macht man gute Videos, was inzwischen viele machen, möchte man auch Abonnenten haben. Wieso also normal die Basis aufbauen, wenn es verschiedene Services gibt, die YouTube Abonnenten verkaufen und das sogar sehr günstig. In diesem Artikel nenne ich dir ein paar solcher Quellen, deren Preise und zum Schluss natürlich auch, ob es sinnvoll ist Abonnenten zu kaufen.

Social Sponsor

YouTube Abos

Fangen wir mit Social Sponsor an. Diese bieten neben Twitter Follower, Facebook Likes, Facebook Shares und Google+ Follower auch YouTube Abonnenten, Views und Likes an. Das ganze ist bei YouTube Abonnenten in verschiedenen Kategorien aufgeteilt.

Ab 1 Abonnent, kostet der Spaß 0,13 Euro pro Abo. Dabei kann man noch ein Fantargeting einstellen sowie woher die Abos kommen sollen. Also alle aus Deutschland oder nur aus dem Ausland. Ab 100 Abos kostet 1 Abo nur noch 0,12 Euro. Also kauft man sich 100 Abos, kostet es 12 Euro. 100 Abos ist nicht viel, also sagen wir mal 500 Abos. Hier ist es dann auch schon billiger, 0,09 Euro pro Abo. Das macht also bei 500 Abos 45 Euro. Und 0,09 Euro pro Abo bleibt auch ab 2.000 Abos.

Sagen wir, du möchtest Minecraft Let’s Plays machen. Möchtest Gronkh vom Thron stoßen. Kein Problem, würde dich bei Social Sponsor 273.074,39 Euro kosten. Dann hast du so viele Abos wie Gronkh. Und das theoretisch sogar, ohne ein einziges Video Online zu haben.

YouTube Views

Abos schön und gut. Abos alleine bringen dir aber nichts. Du brauchst also auch noch Aufrufe. Klar, du hast jetzt Millionen von Abonnenten, aber die meisten davon – sind tote Abos. Also musst du nochmal Geld in Views investieren. Auch dies geht bei Social Sponsor.

Auch hier in unterschiedlichen Paketen.

Ab 1.000 Views kosten 100 Views 1,10 Euro. Ab 50.000 Views nur noch 0,30 Euro pro 100 Views. Und auch hier möchtest du Gronkh überholen. Kein Problem. Du brauchst dazu nur 334.345.921,50 Euro. Schnäppchen. Aber auch hier, fehlt etwas und zwar Likes und Dislikes.

YouTube Likes und Dislikes

Solche gekauften Video Views werden meist dadurch generiert, dass die Videos einfach auf gut besuchten Seiten integriert werden. Oder man bezahlt den “Zuschauern” Cent Beträge, dass sich diese eben die Videos anschauen. Meist eben aber nur über einen integrierten Videoplayer auf einer Homepage. Ohne Likes und Dislikes. Für Google möchtest du das ganze natürlich aussehen lassen.

Also kaufst du dir Likes.

Ab 1 Like 0,20 Euro bei Social Sponsor, Ab 2.000 Likes nur noch 0,08 Euro pro Like. Billiger als ein Abo und ein View. Nur Däumchen nach oben, ist aber mist. Also da du zwar tote Abos hast, brauchst du noch gefakte Hater. Gehört dazu.

Und die sind auch billiger als normale Likes. Ab 1 Dislike nur 0,10 Euro pro Dislike. Ab 1.000 Dislikes nur noch 0,07 Euro pro Dislike. Also zuschlagen!

Ich muss jetzt leider noch einen solchen Anbieter “bewerben”, ansonsten sieht es zu sehr nach Werbung aus und mein Fazit bringt nichts. Also es tut mir leid 🙂

Video-Marketing (mitp Business) Erfolgreicher Content für YouTube & Co.
27 Bewertungen
Video-Marketing (mitp Business) Erfolgreicher Content für YouTube & Co.
  • Andreas Graap
  • mitp
  • Auflage Nr. 2015 (2015-06-15)
  • Broschiert: 216 Seiten

Der Fan Markt

YouTube Abos

Auch Der Fan Markt bietet YouTube Abos an, ebenfalls in verschiedenen Paketen. 500 Abos für 25 Euro. 2.000 Abos fürn hunderter. Und 10.000 Abos für 500 Euro. Auch hier möchtest du 3.000.000 Abonnenten haben – einfach so. Kostet dich also 150.000 Euro – billiger als bei Social Sponsor. Der Fan Markt gibt auch Lieferzeiten an. Für 10.000 Abos braucht der Service nach eigenen Angaben 50-100 Tage. Ich denke, für 3 Millionen Abos wird es schon länger dauern – sagen wir einfach mal ein halbes Jahr bis Jahr = setz dir schon mal einen Kaffee auf.

Aber auch hier möchtest du Views kaufen! Und das kannst du!

YouTube Views

Und zwar ebenfalls in verschiedenen Kategorien.

5.000 Aufrufe kosten lächerliche 15 Euro und werden ausgeliefert innerhalb von 2-3 Tagen. 250.000 Aufrufe (!!!111!1) kosten nur 600 Euro und dauern nur 5-7 Tage. Da mir langsam die Galle hochkommt, noch kurz zu den Likes….

YouTube Likes

Der Fan Markt bietet leider keine Dislikes an, dafür aber likes.

250 Likes für 25 Euro. 2.000 Likes für 200 Euro.

YouTube Abos / Views / Likes kaufen – gut?

Nein! Niemals! Never! Ich rauch jetzt erstmal eine….

Obwohl, jetzt nach meiner Zigarette, die sehr gut war nach dem Mist hier. Es lohnt sich schon. Wenn du deinen Kanal aufbauen willst, welcher dir nicht wichtig ist. Worauf du nicht stolz sein willst. Und wo du damit leben musst, dass dein Kanal schnell gesperrt wird. Denn YouTube kommt dir schnell damit auf die schliche. Wir reden hier von Google. Google weiß alles. Hast du also innerhalb von wenigen Tagen tausende Abos und hundert Tausende Aufrufe, dann kommst du vermutlich sehr schnell in eine YouTube Säuberungsaktion und hast noch schneller, keine Abos, keine Aufrufe und dein Kanal wird vermutlich gesperrt.

Du musst nicht mal in eine normale Säuberungsaktion bei YouTube reinkommen. YouTube Accounts die nur abonnieren, weil sie dafür bezahlt werden – werden schnell gesperrt. Viele davon sind auch Fake Accounts. Am 16.07.2014 löscht YouTube gesperrte Accounts vom Abo Counter. Hast du dir also 50.000 Abos gekauft, die hälfte davon ist gesperrt, hast du nur noch 25.000 Abos.

Aber was viel schlimmer ist, du kaufst dir tote Abos. Glaubst du wirklich, ein einziger von den gekauften Abos schauen sich deinen Mist an? Ja? Träum weiter.

Hast du zu viel Geld, kauf dir den Mist. Alternativ kannst du auch mich anschreiben, ich stell dir eine Blanko-Rechnung aus, mach die fetteste Werbekampagne hier auf Lets-Plays.de für dich und mach mir ein paar schöne Wochen Urlaub in Thailand.

Auch die gekauften Views bringen dir einen Scheißdreck. Die starten dein Video, hauen es in den Hintergrund ohne Ton – wow, du hast Aufrufe die sich deine Videos nicht anschauen. Auch hier: Glückwunsch!

Ich weiß, wenn man jetzt mit YouTube startet, egal ob mit Let’s Plays, Beauty Mist, Tutorials oder was auch immer – man hat es nicht leicht. Aber gekaufte Abos, Views, Likes bringen dir nichts. Überhaupt nichts. Also finger weg davon. Lieber den Kanal natürlich aufbauen, sich auf gute Videos konzentrieren, Suchmaschinenoptimierung betreiben – Rest kommt von alleine, auch wenn es länger dauert.

Aber dafür kannst du dann auch stolz auf deinen Kanal sein und das was du getan hast. Du weißt, du hast echte Zuschauer, die echte Aufrufe generieren und unter deinen Videos kommentieren. Sowas bekommst du mit den bezahlten Mist von oben nicht.

Falls das einer der zwei Anbietern von oben liest. Ich habe nichts gegen euren Service. Ihr bietet eine Dienstleistung an, die auch gekauft wird. Ich sehe es aus einer anderen Sicht. Ihr habt eure Kunden und wisst selber, was das ganze bringt.

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "YouTube Abonnenten kaufen. Wo und sinnvoll?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
torri
Gast
Hallo, ?ich hab mein Kanal wie folgt aufgebaut und auch gleich vorweg.. bevor her der Shitstrom anfängt.. ja ich hab mir youtube views gekauft. So das wäre dann mal geklärt 😉 aber nicht nur View sondern auch Subs und Likes sowie Dislikes Grund dafür ist relativ einfach erklärt. es gibt zig tausend Channles mit 100-400 Subs und ein paar Videos.. also dachte ich mir .. muss ich mich erst mal von der breiten Masse ein wenig abheben. Gesagt getan. also hab ich mir Views für mein erstes Video gekauf und Subscribers so wie likes und dislikes. damit die Sache doch… Read more »
Abdullah
Gast

https://www.youtube.com/channel/UCo_rRl3vlxffnSc3S8Wav9w

​“Hey! Auf meinem Channel mache ich Videos zum Thema alles mögliche – Ich lade fast täglich neue Videos hoch, wäre echt nett, wenn Ihr bei mir vorbeischaut“. könnt ihr bei mein Kanal auf abonnieren drücken und die glocke aktivieren

King
Gast

Gibt immer Leute die nicht wissen wie man sowas richtig anwendet 🙂 Die meisten übertreiben es eben!

Lukas
Gast

Naja, Abonnenten oder auch nur Klicks zu kaufen finde ich für gar nicht mal so blöd. Kauft man nur Klicks als Beispiel, dann haben Leute, die das Video wirklich sehen, den Eindruck da wären viele Leute dran interessiert gewesen. Kauft man ECHTE Abonnenten, dann sehen diese all deine Videos, also auch nicht ganz sinnlos…

Micha
Gast
Zuerst: Sehr spannender Beitrag und ich kann deinen Standpunkt durchaus verstehen, auch wenn ich dir nicht komplett zustimmen kann. Beim Kauf von YouTube Abos oder Klicks oder was auch immer geht es nicht darum, dass sich die Leute wirklich die Videos ansehen oder mit dem Channel interagieren. Vielmehr ist es so, dass Videos/Channels mit mehr Views/Abonnenten in den Ergebnissen weiter oben angezeigt und wahrscheinlicher späteren “echten” Besuchern geteilt oder ebenfalls geliked/disliked werden. Ich habe damit kürzlich experimentiert und über socialmediadaily(dot)de (Social Media Daily sind zwar nicht die günstigsten, aber angeblich gute Qualität, wobei das wahrscheinlich eh keine große Rolle spielt)… Read more »
Tom
Gast

Die besten YouTube Abos kann man bei … kaufen!

Enno
Gast
Ich habe vor ein paar Tagen YouTube Abonnenten gekauft und muss in etwa das selbe bestätigen was im Bericht steht. Nur Abos kaufen bringt nur sehr wenige zusätzliche YouTube Views auf die Videos. Auch wenn der Onlineshop best-views.de laut eigener Aussage nur “echte” Abos vermittelt ist jedoch nicht sicher das diese dann auch meine neuen Videos anschauen möchten. Ich habe mir von den Abos auch ein paar Accounts mal näher angeschaut, Videos und Aktivitäten haben die schon nur leider nicht oder nur teilweise aus Deutschland. Aber trotzdem denke ich das solche kleinen Hilfestellungen hilfreich sein könnten und daher werde ich… Read more »
Christian
Gast

Hallo Lümmel,

ja genau so sehe ich das auch; viele begehen den Fehler und kaufen direkt 100.000 Youtube Views oder Instagram Follower auf einen ganz neuen Account und solange man kein Star ist; schaut das dann meistens recht komisch aus.
man sollte eben erstmal klein anfangen, denn steigern kann man sich später ja immer noch. Erst kauft man eventuell 100 dann 1000 und so weiter; meine Sachen kaufe ich bei socialmedia-masters.de habe dort prima erfahrungen gemacht und bin recht zufrieden. Die Preise sind angemessen und der Service prima

heiner
Gast

Hi, kann ich bestätigen,

habe selbst sehr gute erfahrungen mit denen gemacht; auch im bereich views oder follower; also nun für instagram.

zu finden ist das ganze unter:
socialmedia-masters.de/youtube-abonnenten-kaufen

Das gute ist eben, dass man dort auch kleinere Pakete kaufen kann

DerLümmel
Gast
Moinseeen, also der Kauf von solchen YouTube Abonnenten, Views oder Likes, oder auch generell im Social Media Bereich, ist ja nicht immer gern gesehen, aber zum Start von neuen Projekten finde ich sowas gar nicht schlecht! Wenn man so seine paar Abos hat, hat man das vielleicht nicht mehr so nötig, aber auch da, kann man zwischendurch immer mal wieder zugreifen (hab selber ein paar Sachen am Laufen). Probleme hatte ich bisher noch nie! Doch… einmal sind ein paar Views gefallen, aber mein Verkäufer hat die schnell wieder aufgefüllt. Wenn ich mir mal was hole, dann momentan bei echoesmedia.de Aber… Read more »
markusfb
Gast

Also ich denke auch dass man damit sein Video etwas pushen kann; man muss eben nur darauf achten, dass das ganze natürlich aussieht und man nicht direkt als unbekannter 10.0000 views kauft.

Das würde komisch aussehen.
Ich kaufe in der regel hier ein:
youtubeviews-kaufen.de

Dieter
Gast

netter Artikel doch ihr habt die beste Website vergessen um Youtube Abos, Youtube Likes oder auch Youtube Views zu kaufen: youtube-likes-kaufen.de

Ist nur mal so ein Tipp;D

Liebe Grüße Dieter

Theodar
Mitglied
Das es nix bringt ist meiner Meinung nach quatsch weil all die Zahlen in die Listung mit eingehen. Und wer jetzt jammert und sagt das wäre alles kein feiner Zug, der hat zwar recht…. aber was denkt ihr denn wie Songs in die Charts kommen? Richtig, die Plattenfirma kauft die eigenen Platten… und nix anderes ist dieses Views gekaufe hier. Wer wirklich interessiert daran ist beruflich zu Youtuben, der hat meiner Meinung nach kaum Chancen ed ohne zu schaffen. Und msl ehrlich……… ihr glaubt nicht wirklich das Gronkh 4.000.000 echte Abos hat oder? Deutschland hat 80.000.000 Bürger das währen 5%… Read more »
Pairbus
Gast

4.000.000 Abos heißt aber nicht auch gleich 4.000.000 Personen.
Zumbeispiel habe ich auch 2 Accounts (1 Auf Handy und 1 auf PC).
Auch gibt es viele die einen neuen Account erstellen weil sie die Daten ihres alten Accounts vergessen haben.von den 4 Mio sind sowieso nichtmal 500.000 aktiv.

Michael
Gast
Mein Gott, das ist mal wieder ein typisch deutsches Forum! Gleich vorweg, ohne ein Zukauffollower bzw. Abonnenten geht bei YT nowadays mal gar nix, diese sind ABER Mittel zum Zweck und der Zweck heiligt bekanntermaßen die Mittel. Ich brauch in erster Linie ein Grundrauschen auf dem Kanal um dann auch von YT und Google indexiert zu werden, erst danach öffnet sich die Tür zu meiner Zielgruppe, davor geht gar nichts, definitiv nix ich weiß von was ich rede, ich lebe seit 3 Jahren von meinem Kanal. Ach übrigens, falls ihr einen guten Lieferanten benötigt kann ich euch http://www.buycheapestfollowers.com empfehlen. TOP… Read more »
Sean-John Davis
Gast

Ich habe mir mal den Beitrag durch gelesen und finde ihn super selbst als klein youtuber der gerade mal vor einen Monat angefangen hat sein Hobby mit der Welt zu teilen ist es verdammt schwierig eine Community aufzubauen die Frage ist wie bekommt man mehr Abonnenten bzw was kann man besser machen das ich jetzt mehr Abonnenten plus Zuschauer bekomme die kein toten Account sind ich wäre sehr dankbar wenn mir geholfen wird und falls ihr mich besuchen wollt auf youtube sucht LpBrummy heute ist auch ein Live Stream dran also vorbei schauen lohnt sich 🙂

Edelplastic
Gast
Natürlich bringt der Kauf dieser Abonennten etwas. Das was hier geschrieben steht, ist nur halbwahr. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass die großen Youtuber (z.B. Gronkh) alles auf die ehrliche Art und Weise erarbeitet haben. Genau das ist Traumdenken. Du kaufst dir jetzt 500 Abonnenten für 5 Euro – Selbst wenn nur 50 von den 500 gekauften Abonennten aktiv sind, ist das ein gutes Ergebnis, anstatt man 1 Jahr auf diese 50 Abonennten wartet. Diese aktiven Abonnenten machen sehr warscheinlich selbst Videos und deren Abonennten sehen, dass er ein Abonnent von deinem Kanal ist. Somit besteht wieder die Chance,… Read more »
Edelplastic
Gast
Natürlich bringt der Kauf dieser Abonennten etwas. Das was hier geschrieben steht, ist nur halbwahr. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass die großen Youtuber (z.B. Gronkh) alles auf die ehrliche Art und Weise erarbeitet haben. Genau das ist Traumdenken. Du kaufst dir jetzt 500 Abonnenten für 5 Euro – Selbst wenn nur 50 von den 500 gekauften Abonennten aktiv sind, ist das ein gutes Ergebnis, anstatt man 1 Jahr auf diese 50 Abonennten wartet. Diese aktiven Abonnenten machen sehr warscheinlich selbst Videos und deren Abonennten sehen, dass er ein Abonnent von deinem Kanal ist. Somit besteht wieder die Chance,… Read more »
Ich
Gast

Wehe dir du kaufst Abos, aber wenn du zu einem Netzwerk gehst rammen die dir 10K Abos hinten rein und keiner tut was dagegen. Die heute Form von Netzwerken zerstören öffentliche Plattformen. Ich hoffe YT schafft es alle diese Fake Account auf ein Mal zu löschen.

yannik
Gast
Zitat: “Auch die gekauften Views bringen dir einen Scheißdreck. Die starten dein Video, hauen es in den Hintergrund ohne Ton – wow, du hast Aufrufe die sich deine Videos nicht anschauen. Auch hier: Glückwunsch!” Natürlich bringen Views was dadurch wir dein Video höher gelistet un dzum beispiel an der Seite bei Videos von anderen Youtubern angezeigt oder wenn man was in youtube sucht zb Csgo und dein VIdeo hat den tag csgo und viele views wird dein Video nicht auf der letzten Seite zu finden sein um es kurz zu machen so werden leute auf einem aufmerksam oder klicken ehr… Read more »
paschaschwindt
Gast

Hey, gut erklärt aber du hast fans-follower-kaufen(dot)de vergessen.

Gellner Weihnert
Gast

Als ein Freund angefangen hat hat nichts funktioniert. Dann habe ich einmal auf webline-deluxe bestellt und alles war danach auf jeden Fall besser. Muss jeder selber wissen…ist meine Meinung, aber mittlerweile ist es sonst umöglich bekannt zu sein.

Herr van Play
Gast

Denke und hoffe doch mal dass so ein Unsinn unter Videoproduzenten auf YT noch nicht so weit verbreitet ist, wie gekaufte FB Fan’s und Follower von Unternehmen, Politikern und Stars.
Wobei der ein oder andere mit einem “mehr Schein als Sein – Komplex” sicher schon mal schwach geworden ist bei solchen Angeboten.

Michael Fuchs
Gast

machen doch mehr als manche denken. Meist aber eher kleinere / mittlere.

Bloqler
Mitglied

Finde es halt arg sinnfrei… außer im virtuellen Schwanzvergleich nützt es doch rein gar nix… und soweit ich weiß ist es ja sogar untersagt von YouTube.

Michael Fuchs
Gast

Gibt es überall. Gibt auch Besuchertauschprogramme für Webseiten. So kriegste halt 10.000 Besucher täglich auf die Page, schauen die Seite aber nicht mal an – weil es automatisch geht. Hast dann zwar 10k Besucher in der Statistik, Seitenaufrufe aber kaum (bsp. mehr als 1) sowie die Besuchsdauer ist <10 Sekunden = ka wer sowas nötig hat… have fun 🙂

Bloqler
Mitglied

Michaaaa? Kaufst du mir mal bitte 30 Mio Abos? xD

Michael Fuchs
Gast

Kann auch auf anderen Wegen sorgen, dass dein Kanal gesperrt wird 😉

wpDiscuz