News

RTL kauft sich bei DIVIMOVE ein

Written by Michael Fuchs

Nachdem sich die RTL Group bei Broadband TV eingekauft hat, steht nun das YouTube Partnernetzwerk DIVIMOVE an der Reihe, wo Let’s Player wie ungespielt und KranCrafter unter Vertrag sind. Mit 150 Millionen Views im Monat, gehört das Berliner Netzwerk zu den größten in Deutschland. Und nun ist die RTL Group mit der Tochterfirma FremantleMedia zu 26% mit dabei.

Diese Partnerschaft sorgt dafür, dass DIVIMOVE noch aktiver bei der Kreation neuer YouTube-Formate sein kann.

So Brian Ruhe, Chef von DIVIMOVE.

FremantleMedia gehört zur RTL Group, in der Content Produktionen des Konzerns gebündelt werden. So hat man auch eigene YouTube-Inhalte, welche im vergangenen Jahr 4,5 Milliarden Views erhalten haben.

About the author

Michael Fuchs

27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei