Gamescom 2017

Pure Farming 2018: Farm Simulator bekommt große Konkurrenz

Geschrieben von letsplays

Techland baut mit dem Entwickler Ice Flames ein Konkurrenzfähiges Simulationsspiel für Spieler, die gerne ein Bauer sein wollen. Wir haben von Techland ausführliche Auskunft über das Spiel erhalten.

Farming Simulator ist von vielen ein begehrtes Spiel. Techland will nun jedoch GIANTS Software vom Thron stoßen und schickt Pure Farming 2018 in den Kampf. Dieser Titel bietet dem Spieler ab Veröffentlichung vier Areale, welche während des Spielverlaufs freigeschaltet werden können – USA, Japan, Italien und Kolumbien. Diese Areale bieten jeweils einzigartige Pflanzen, die es nur in dem jeweiligen Land zu pflanzen und zu ernten gibt. Das bedeutet auch, dass nicht jede Maschine überall nutzbar ist.

Schon gesehen? Wargaming: Neues Spiel Total War: Arena enthüllt

Um überhaupt eine steuern zu dürfen, müsst ihr dafür Lizenzen erwerben. Ihr fangt das Bauern Dasein in den United States of America an. Dort angekommen baut der Spieler nach und nach ein Globales Unternehmen auf, welches durch die ganze Welt geht. Nach dem Start von Pure Farming 2018 soll es jedoch weitere Gebiete durch DLC’s geben, wobei uns Techlands bereits eines verraten hat: Nachdem Pure Farming 2018 veröffentlicht wurde, wird ein DLC kostenfrei für die Spieler verfügbar sein, welches Deutschland als spielbares Areal  für alle Liebhaber von Farmin-Simulatoren bereit hält. Ob der Soundtrack für jedes Areal einzigartig wird, konnte uns jedoch nicht mitgeteilt werden. Dies bleibt bis zur Veröffentlichung des Spiels abzuwarten.

Pure Farming 2018 wird am 13. März 2018 für Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei