Games

Magischer Zaubergarten mit Miramagia

Geschrieben von Michael Fuchs

Es gibt einige Let’s Player, die zocken nicht nur Triple-A Titel wie Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts oder sonstiges, sondern fangen auch mit der Sparte Browsergames an. Oder eben Free2Play Games. Wieso auch nicht? Es gibt viele da draußen, viele schlechte zwar auch aber es gibt definitiv ein paar Schmuckstücke im WWW.

Dazu gehört auch Miramagia von Trivian Games. Im Browsergame ist man Druide, Magier, Hexer oder auch ein Schamane. Eine Mischung aus World of Warcraft und Farmville – wenn man es so betiteln möchte. Jeder Spieler hat einen Garten und umso besser der Garten wächst, umso mehr Punkte bekommt der Spieler auch. Dadurch kann man sich neue Items kaufen und Zaubersprüche lernen – wie gesagt, WoW gekreuzt mit Farmville 🙂

Während man in anderen Browsergames alles per Hand pflückt, den Garten mäht und was eben alles dazu gehört, ist in Miramagia nicht so. Denn man ist ja nicht umsonst ein Magier, Schamane, Druide oder Hexer. Hierfür nutzt man seine erlernte Magie, um den eigenen Garten zu bewirtschaften. Eben um Karotten schneller wachsen zu lassen – als Beispiel.

Screenshot_25_Willkommensscreen Screenshot_30_Talkarte_Questie

Nun kommt noch der Part Rollenspiel mit ins Boot. Von verschiedenen NPCs kann man Quests bekommen, welche es zu erledigen gibt. Also nicht immer die gleiche Arbeit im Garten, sondern spannende Abwechslung. Wer meint, dass das ganze langweilig ist, der hat sich getäuscht. Denn man muss sich nicht nur um seinen Garten kümmern, nicht nur Quests lösen sondern man bekommt zum Start auch direkt ein Ei. Dieses muss man pflegen und beschützen. Denn wenn man sich um sein Ei kümmert (wie im echten Leben halt auch) der bekommt einen Drachen (nicht wie im echten Leben).

Dieser Drache hilft ebenfalls bei der Gartenarbeit, sozusagen als moderner Arbeitsochse. Steine von A nach B bringen, dass Feld pflügen – wofür man eben einen Drachen so brauchen kann. Miramagia ist also ein Ernte Browsergame kombiniert mit Rollenspiel was für einige Spielstunden sicherlich nicht das schlechteste Browsergame ist.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei