kannste Lesen Tutorials

Lets Play Moderator – Tipps und Tricks

Geschrieben von Michael Fuchs

Viele fragen sich doch immer wieder: „Was macht eigentlich gute Lets Plays aus?“.

Nun, falls du jetzt verzweifelt in diesem Beitrag nach Namen von “guten“ Lets Playern suchst, dann suchst du leider vergebens, denn eines steht allemal fest – Lets Plays sind individuell!

Dennoch gibt es natürlich ein gewisses “Know How“ das man sich aneignen kann, um auf sich aufmerksam zu machen.

Was mache ich?

Zu aller erst sollte man natürlich wissen, was man den Zuschauern bieten möchte. Möchtest du immer die aktuellsten Spiele spielen, oder eher eine Nische mit älteren Spielen finden. Machst du eher Sport oder Action Lets Plays, oder bedienst du alle Genres. Lege dir ein Ziel fest und konzentriere dich darauf.

• Wie mache ich es?

Regelmäßigkeit und Motivation sind das A und O bei Lets Plays. Viele schauen sich LP’s an und denken, „das kann ich auch“. So einfach ist es aber meist nicht, denn spätestens nach ein paar Wochen, verliert man den Elan und die Euphorie und man verliert sich in einer “kreativen Pause“.

Das muss nicht sein!

Nimm dir die Zeit, um regelmäßig gute, motivierte Lets Plays zu machen.
ACHTUNG: Die Motivation hört man an deiner Stimme. Wenn du mal richtig schlecht drauf bist, dann mach auch keine LP’s. Verschiebe es um ein paar Stunden, oder sogar um einen Tag. Nichts ist nerviger, als ein griesgrämiger Moderator.

Lass deine Zuschauer an dir teil haben. Erzähl ihnen was du erlebt hast, komm aus dir heraus, sei spontan, lass Gefühle erkennen, werd auch gern mal laut – diese Abwechslung macht interessant. Bei alldem solltest du aber aufpassen, dass du dich nicht verstellst. Versuche nicht jemand zu sein, der du nicht bist, denn erstens wird es auf Dauer einfach anstrengend und zweitens sollen die Leute DICH mögen und nicht irgendeine Fake Person – sei einfach du selbst!

• Das Equipment

Ein heikles Thema? Überhaupt nicht!
Man muss keine Unmengen ausgeben um gute Qualität zu präsentieren. Aber auf gewisse Details sollte man dennoch achten:

Klang des Mikrofons/Headsets
Es sollte sich schon gut anhören, sprich: rauschen und knacken sind unerwünscht. Man muss die Augen offen halten, denn oft bekommt man auch bei Ebay gute Angebote für Mikrofone oder Headsets. Unterschätzen sollte man auch nicht die Nachbearbeitung, denn man kann natürlich auch im Nachhinein die Stimme etwas bearbeiten und evtl. auch Effekte drauf machen und voilà – hat man einen super Sound.

Grafik
Genauso ein Irrtum ist es zu meinen, 1080p ist das non plus ultra. Natürlich kommt es auch immer darauf an, was das Spiel grafisch hergibt. Bei dem einen oder anderen kommen 480p gar nicht so schlecht rüber.

Aber am besten wäre schon, gerade bei den aktuellen Spielen, Videos mit 720p anzubieten.

• Fazit

Natürlich kann man noch vieles in die Waagschale legen, wie z.B. – Was ist mit der Höhe der Abonnentenzahl? Was mache ich mit Hatern? Wie verdiene ich mit LP’s das große Geld?…

Doch wir sind der Meinung, das sollte erstmal egal sein, denn…

Lets Plays sind ein Hobby – sie sind dein Hobby!

Sei immer freundlich, Antworte auf Kommentare, lass Beschimpfungen links liegen und gib deinen Hatern einen Daumen hoch, bettle nicht dauernd nach irgendwelchen Aktivitäten von deinen Abonnenten – und nochmal: Sei du selbst!

Erfolg ist, was du draus machst…

Autor: Daniel Bock

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei