Let's Plays

Kinoreife Action bei Assassin’s Creed Unity [ACU #040]

Geschrieben von Krissy

Nachdem wir in der letzten Folge einen der alten Gesellschaftsclubs in Paris renoviert hatten und dort auch die erste der drei zugehörigen Missionen erledigt hatten, welche uns auf die Dächer der Stadt führte, um die Transporte eines Lebensmittelhorters abzufangen, widmen wir uns heute tatsächlich mal wieder der Hauptstory.

Sequenz fünf, Erinnerung zwei führt uns zur Halle Aux Blés (Getreide- oder Weizenhalle), welche wir untersuchen sollen, um herauszufinden, was Lafrenière plant. Den Hinweis auf diesen Ort hatten wir vor Kurzem vom befreiten Silberschmied erhalten.
Wir reisen also zum Ort des Geschehens, sacken auf dem kurzen Weg noch eben eine der zahlreichen Kokarden ein und widmen uns dann unserer Aufgabe.
Selbstverständlich wird die Halle bestens bewacht und wir müssen zunächst zusehen, wie wir uns denn überhaupt Zutritt verschaffen können. Stück für Stück kämpfen wir uns den Weg frei, betreten die Halle und versuchen uns sogar an der besonderen Herausforderung der Mission. Unsere Vorsicht zahlt sich aus und wir können ins Innere der Halle vordringen und finden, wonach wir gesucht haben. Wir kennen nun Lafrenières Pläne
und wollen sie natürlich vereiteln. Doch auch Arno handelt manchmal ein wenig vorschnell und denkt nicht ausreichend über sein Handeln nach, was uns diesmal in eine wirklich brenzlige Situation bringt. Wie so oft ist unauffällig irgendwie anders…

 

 

Informationen - Assassin's Creed Unity

Spielname:Assassin's Creed Unity
Erscheinungsjahr:2014
Entwickler / Publisher:Ubisoft Montreal / Ubisoft
Genre:Action-Adventure
Inhalt:Paris, Ende des 18. Jahrhunderts, Französische Revolution.
Das einfache Volk lehnt sich gegen die Aristokraten auf und tobt auf den Straßen der Stadt, es herrscht Chaos.
Nach dem Tod seines Vaters, wächst der junge Arno Victor Dorian als Mündel im Hause de la Serre auf.
Vom Konflikt zwischen Templern und Assassinen ahnt er nichts, bis er zu Unrecht des Mordes bezichtigt und inhaftiert wird.
Dies ist der Beginn eines außergewöhnlichen Action-Abenteuers in der offenen Welt von Paris, bei dem wir Arno aus der Third-Person-Perspektive auf seinem Weg zum Meister-Assassinen folgen.
Mit unseren Brüdern im Geiste können wir bestimmte Missionen auch kooperativ bestreiten.
Nach und nach erlernen wir die Feinheiten unseres Handwerks, begegnen interessanten, historischen Persönlichkeiten und decken die wahren Hintergründe der Revolution auf.
Wagt mit mir den Sprung ins Abenteuer!
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments