Games

Gran Turismo 6: Trailer und Pay2Win?

Written by Michael Fuchs

DLC’s, Ingame Shops und vergleichbares ist nicht erst seit gestern in Spielen und wird seither auch stark kritisiert. Ist es notwendig? Wenn man bereits für ein Spiel 60 Euro ausgibt, hat man dann nicht das Recht auf das komplette Spiel? Muss man sich ein DLC kaufen um in einem Spiel weiterzukommen?

Das sind solche Fragen, die man sich als Gamer manchmal selber stellt. In Forza Motorsport 5 kann man sich Autos für echtes Geld kaufen, aber auch in Gran Turismo 6, welches seit heute für die PlayStation 3 erhältlich ist. Das teuerste Auto in Gran Turismo 6 ist der Jaguar XJ13. Diesen kann man für 150 Euro kaufen. 150 Euro für ein Auto und das Spiel selber kostet gute 60 Euro.

Jaguar_XJ_13_vr_green_TCE

Der Jaguar XJ13 in Original

Sony kommentiert das ganze aber, wie man sich vorstellen kann, etwas harmloser.

So wie in vorigen Gran Turismo-Teilen werden User Ingame-Credits verdienen und weitere Autos in Rennen oder Herausforderungen freischalten können.

Somit soll es möglich sein, den Jaguar XJ13 auch so im Spiel freizuschalten, ohne zusätzlich 150 Euro auf den Tisch zu legen. Vermutlich muss man dann eben ein paar Wochen / Monate zocken um so viele Ingame-Credits zu haben, dass man sich dieses alte Schmuckstück auch leisten kann.

Zeitgleich wurde ein neuer Trailer zu Gran Turismo 6 auf den PlayStation 3 YouTube Kanal veröffentlicht wurde.

Aber dies ist nicht die einzigste Überraschung, auch der Energy Drink Produzent Red Bull kommt ins Spiel. Und zwar mit dem schnellsten Rennwagen der Welt. Dem Red Bull X2014. Einer Weiterentwicklung des X2010. Den x2014 wird es in drei verschiedenen Versionen geben. Einmal in einer kompakten Einstiegsklasse, ein Standard Modell mit konventioneller Aufhängung und Aerodynamik sowie das Fan Auto, mit einem ultimativen Abtrieb, aktiver Aufhängung und einem Ventilator-Mechanismus.

Gran-Turismo-GT-6-fuer-PlayStation-729x486-9202bf3990fdb37b

Der schnellste Rennwagen der Welt – der Redbull X2014.

Um mit einem solchen Buliden klar zu kommen, gibt es in Gran Turismo 6 die Red Bull X Herausforderungen, womit man das ganze erlernt.

About the author

Michael Fuchs

27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei