Gamescom 2017

Gamescom: Freitag und Samstag komplett ausverkauft

Geschrieben von Niklas Haja

Die Vorbesteller-Tickets für Freitag und Samstag sind komplett ausverkauft. Nachdem der Ticketverkauf gestartet ist hat es nicht mal 48 Stunden gebraucht, bis sie ausverkauft waren.

Die Gamescom ist eines der größten Messen im Bereich Videospiele. Jedes Jahr wird die Gamescom im August in Köln abgehalten und bietet vielen Interessenten eine große Auswahl an Informationen, Testerlebnissen und vieles mehr. Über zehn Hallen, fünf davon für Fachbesucher, werden den Videospielliebhabern gestellt. Dabei finden die Besucher viele Stände von großen und kleinen Entwicklern wie zum Beispiel Electronic Arts, Activision Blizzard, Square Enix und viele mehr.

Schon gesehen? SK Gaming gewinnt die OSL One 2017 in Köln

Für Interessenten der Gamescom wird es jedoch langsam Zeit, ein Ticket zu kaufen. Die Tage Freitag sowie Samstag sind beim Vorverkauf ausverkauft. Auch am Freitag ist die Messe über eine Tageskarte nicht mehr betretbar, da der Andrang an diesem Tag zu hoch sei. Wer sein Glück am Wochenende versuchen möchte, sollte sich also am Samstag sehr früh auf die Gamescom begeben um sich eine Tageskarte ergattern zu können. Der momentane Einlass für Samstag ist um 14:00 Uhr und die Betreiber weisen darauf hin, dass man mit Wartezeiten zu rechnen hat. Durch das Interesse an der Gamescom müssen die Betreiber darauf achten, dass die Messe nicht von zu vielen Besuchern gefüllt wird.

Auch interessant: Mediakraft: Gamigo übernimmt multichannel-Network

Die Betreiber der Gamescom konnten mit dem Vorverkauf der Tickets für den Samstag auch einen neuen Rekord aufstellen. Gerade einmal 24 Stunden hat es gedauert, bis die Tickets ausverkauft waren. Jedoch haben Familien noch Chancen an den beiden Tagen hereinzukommen. Es besteht ein reserviertes Kontingent an Familientickets bis einschließlich Samstag, den 19. August, um so auch Familien die Chance zu geben, an der Messe teilzunehmen. Dabei müssen die Besitzer des Familienticket ihre Tickets an den Kassen vor Ort in ein Einlassticket umwandeln lassen. Hierbei erfolgt auch die Kontrolle der Familienzusammensetzung. Dies bedeutet: Solltet ihr keine richtige Familie sein (zum Beispiel Herr Müller und Frau Schmidt), dann können die Karten nicht umgewandelt werden.

Solltet ihr euer Glück trotzdem für Samstag und Freitag versuchen wollen, dann begebt euch nach Saturn. Dort sollen, laut Angaben der Betreiber, noch alle Publikumstage verfügbar sein.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz