1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gamersessel - Sinnvoll oder unnötig?

Dieses Thema im Forum "Ahnungslos" wurde erstellt von MaddaM Metzo, 14. April 2017.

  1. MaddaM Metzo
    Offline

    MaddaM Metzo Kaffeetrinker


    Ich hab ja erst vor kurzem mit den Lets Plays angefangen und habe vor noch kürzerer Zeit vom Arzt gesagt bekommen: Bandscheibenvorfall, da sollten Sie nicht so lange sitzen.

    Klingt erst mal nach nem Aus dafür, aber ich bin derzeit noch so mit Feuer und Flamme dabei, so motiviert wie schon ne Weile nicht mehr, dass ich das nicht einfach so hinnehmen möchte. Abgesehen davon, dass ich weiß, ich muss defintiv mehr Bewegungspausen für den Rücken einlegen und ich mir sogar schon einen Aufbau im stehen überlegt habe, kam mir natürlich auch ein Gamingstuhl in den Kopf.

    Da die aber nicht mal eben ein Appel und ein Ei kosten, wollte ich mal bei euch fragen, ob ihr schon Erfahrungen gemacht habt, oder jemanden kennt. Viele der speziell als Gamersessel ausgeschriebenen Stühle haben ja meist eine Stützte für Nacken und Lendenwirbelsäule, aber hilft das wirklich den Rücken zu entlasten?
    Und wo kann ich solche Stühle am besten mal probe sitzen, außer zuhause, wenn sie mal her bestellt sind?

    Falls ihr konkrete Vorschläge habt, immer gerne her damit.
    Ich selbst bin 168cm groß, ca 75 Kilo schwer und habe gerne eine breite Sitzfläche, da ich auch gerne mal halb auf den eigenen Beinen sitze. Derzeit würde ich meine finanzielle Schmerzgrenze bei ca 300-320 Euro ziehen
     
  2. Schrottinator
    Offline

    Schrottinator Freak Mitarbeiter Unterstützer Redaktionelle(r)


    ergonomischer Stuhl macht Sinn, "Gamersessel" haben nur das "Gaming" im Namen um künstlich den Preis hoch zu treiben. Wenn sie was taugen, sind sie auf gleichem Niveau wie gute Bürostühle. Der Rest ist Schrott.

    Ich habe auch ne kaputte Bandscheibe und verbringe viel Zeit mit sitzen. Man muss halt was für den Rücken machen und die Lendenstütze ist sehr angenehmen. Aber das Wörtchen "Gaming" würde ich hochkant aus den Suchkriterien rauswerfen.
     
  3. MaddaM Metzo
    Offline

    MaddaM Metzo Kaffeetrinker


    Die meisten ergonomischen Stühle, die ich gestern gefunden hatte, sehen halt aus, wie ein normaler Bürostuhl. Eher weniger mit hoher Lehne und manche Stühle mit... Bioswing? sind dann noch mal teurer o_O
    Was mich bei den "Gaming" Stühlen angesprochen hat, war die Möglichkeit, den Sitzwinkel sogar bis zum Liegen zu verändern. Wie oft hätte ich mich mal einfach gerne in eine bequemere halb liegende Haltung vor dem PC gebracht, um was an zu schauen. Leider muss ich dafür jedes Mal den PC an Fernseher anschließen, PC neu starten, Fernseher auf PC kalibrieren, ect und oft ist es mir einfach zu lästig alles um zu stecken.
    Und auch bei Lets Plays an der Konsole kann ich nun nicht mehr auf dem Sofa sitzen, sondern bin am PC, wo mir sicher eine etwas entspanntere Position lieber wäre.

    Und am Ende bleibt die Frage, es gibt wohl, wenn ich mir die Suchergebnisse so anschaue Ergonomische Sessel, die eine S-Förmige Lehne haben, ähnlich wie die Wirbelsäule und offenbar vielleicht unterstützen und andere widerrum nicht?!? Ist also eine Stütze im Hohlkreuz nur Bauern-Logik und in Wahrheit schadet so eine Form mehr, als dass sie nutzt?
     
  4. Schrottinator
    Offline

    Schrottinator Freak Mitarbeiter Unterstützer Redaktionelle(r)


    Für das Hohlkreuz müsste die Stütze viel weiter oben sein. Das Ding ist knapp über der Hüfte und ist eher dafür gedacht, dass die Rückenlehne "formangepasst" ist. Verhindert eher ein Hohlkreuz, als dass sie es verursacht.
     
  5. MaddaM Metzo
    Offline

    MaddaM Metzo Kaffeetrinker


    Hohlkreuz verhindern wäre gut, da ich offenbar durch mein bereits vorhandenes Hohlkreuz in Kombi mit leicht rechts-links verboegenen Lendenwirbeln zu dem tollen Bandscheibenschaden gekommen bin... Ich überlege gerade ernsthaft, ob mein Arzt mir bei dem Thema helfen würde... ach nein, ich vergaß, der wollte mir ja nicht mal sagen, was ich besser für meine Gegesung tun kann und was ich meiden sollte :/
     
  6. Schrottinator
    Offline

    Schrottinator Freak Mitarbeiter Unterstützer Redaktionelle(r)


    Geh zur Krankenkasse. Die helfen dir da. Da kannst du dir ne Beratung holen für den Alltag + was du so machen kannst und was es für Reha-Angebote gibt.
     
  7. MaddaM Metzo
    Offline

    MaddaM Metzo Kaffeetrinker


    Danke für den Tipp, da kann ich nächste Woche mal anrufen (hingehen ist a weng schwierig, weil die ihren Sitz ganz woanders haben :) )
    Reha ist halt derzeit mal 0,00 drin von meinem Leben aus gesehen, ist alles ein wenig kompliziert.

    Schlussendlich bleibt aber der Wunsch nach nem neuen Stuhl. Meiner ist bei mir schon seit 8 Jahren, davor war er X Jahre schon in einer Firma als Bürostuhl im Gebrauch. Die Füllung ist halt bald nicht mehr vorhanden, weil die Sitzfläche auch schon jahrelang beschädigt ist und die Füllung Stück für Stück sich daraus verabschiedet. Die Lehne ist recht gerade und der kleinen Kippfunktion traue ich schon lange nimmer, ob da nicht der ganze bei-jeder-Bewegung-knarzende-Stuhl einfach weg bricht... Die Armlehnen sind steif und aus sehr hartem Plastik und alles andere als angenehm.
    Einziger Vorteil den ich bisher immer sehr mochte: recht große Sitzfläche, da habe ich noch die Arme zwischen Körper und den Armlehnen unter gebracht und konnte entsprechend auch meine halbe Akrobatik, die ich auf Stühlen gerne vollbringe, machen.

    Ich hätte gerne was mit hoher Rückenlehne, wo ich auch mal richtig zurück lehnen kann zum entspannen. Die Sitzfläche sollte ähnlich groß sein wie jetzt, die Armlehnen gerne ein klein wenig gepolstert und am besten höhenverstellbar. Wenn mir das alles auch ein normaler Stuhl ohne Gaming für den Preis gibt... und halt auch meinem persönlichen Geschmack standhält, warum nicht? Wüsste aber jetzt nicht ob es da irgendwie Verkäufer gäbe, die sich auf solche Stühle spezialisiert hätten und in den letzten paar Möbelhäusern in denen ich war, könnte ich mich an nichts aus der Richtung erinnern.

    PS Ich hatte auch an Gaming Stühle zuerst gedacht, weil ich weiß, dass ich derzeit noch über meine Arbeit einen Rabatt bekommen kann auf solche, da die als PC Zubehör quasi gelten
     
  8. Schrottinator
    Offline

    Schrottinator Freak Mitarbeiter Unterstützer Redaktionelle(r)


    klingt für mich nach einem Chefsessel. Abgesehen von Möbelhäusern weiß ich jetzt auch nicht wo man mal Probesitzen könnte, es sein du hättest bei dir in der Nähe noch einen Büroausstatter oder ähnliches. Da gäbe es sogar noch Beratung dazu.
    Vielleicht findest du ja auch bei den Gamingdingern einen, der was taugt. Die sind im Grunde auch nichts anders als ein Bastard zwischen Bürostuhl und Chefsessel in auffälligem Design.
     
  9. Sundance
    Offline

    Sundance Anfänger


    Außer Gaming Stühle kommen noch Sessel, Sitzsäcke und etwas teure Arbeitsstühle in Frage. Ich habe mich bei Computerdigital erkundigt und mich dann für den Robas Lund OH in Stoffvariante entschieden. DEr Stuhl gehört zur Marke DX Racer und hat eine Racing Optik, so wie bei fast allen Gaming Stühlen.
     
  10. Simeon_Simon
    Offline

    Simeon_Simon Anfänger


    Jeder Bürostuhl ist ausreichend. Sie müssen bedenken, dass Sie an einem Tag stundenlang auf Ihrem Schreibtisch spielen oder arbeiten werden. Am besten ist es, einen Stuhl zu verwenden, der eine gute Körperhaltung unterstützt und nicht den Rest Ihres Lebens Rückenschmerzen aushält. "Spielstühle" sehen nur auf Streams gut aus. Sie bringen nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch Punkte zum Angeben.
     
  11. Skorpion0603
    Offline

    Skorpion0603 Anfänger


    Ich habe einen Gamersessel und bin sehr zufrieden damit. Allerdings ist ein qualitativ guter Bürostuhl auch in Ordnung. Man sollte allerdings schon den ein oder anderen Euro mehr ausgeben, weil man doch meistens sehr lange darauf sitzt und irgendwann wird es nicht nur unbequem, sondern man bekommt auch richtig Rückenschmerzen.
     

Diese Seite empfehlen