Let's Plays

De Sade und die “Damen” [ACU #043]

Geschrieben von Krissy

In der letzten Folge hatten wir uns um die verbleibenden Gesellschaftsclub-Aufgaben des zuletzt renovierten Clubs gekümmert und den Lebensmittelhortern und Geiselnehmern, die den ärmlicheren Bürgern das Leben schwer machten, ihrer Strafe zugeführt.

Wir bleiben gleich in Porte Saint-Denis, wo wir uns beim letzten Mal verabschiedet hatten und statten unserem sehr interessanten Zeitgenossen, dem Marquis de Sade, in seinem neuen Thronsaal einen kleinen Besuch ab. Der Gute möchte sein Königreich auch gleich noch ein wenig erweitern und expandieren. Zu diesem Zweck soll ein konkurrierendes Bordell infiltriert und sein Besitzer beseitigt werden.

Die Zielperson ist schnell gefunden, tatsächlich mehr unwillentlich und durch Zufall, sie wird jedoch wesentlich besser bewacht, als zunächst angenommen…Vorsichtiges Vorgehen ist gefragt 😉 (Meine Spezialität)

Nachdem wir uns um Grignon, den fiesen Bordellbetreiber, gekümmert haben, widmen wir uns in einer weiteren Pariser Geschichte der Bande Noir. Wir sollen einem Mann namens Dossonville helfen, die korrupte Auktion dieser Bande zu stören und wer könnte das wohl effektiver vollbringen, als ich? Was ich nicht wusste ist, dass Dossonville uns begleitet und natürlich beschützt werden möchte. Wie ich diese Aufgaben liebe! (Ihr wisst, was Sarkasmus ist?)

Wir müssen also unser Geschick als Bodyguard einmal mehr unter Beweis stellen, wobei dieses in der Regel gerne mal…nunja…zu wünschen übrig lässt…

Ob und wie wir auch diese Geschichte zur Zufriedenheit unseres Auftraggebers erledigen können, erfahrt ihr in der heutige Folge.

 

 

Informationen - Assassin's Creed Unity

Spielname:Assassin's Creed Unity
Erscheinungsjahr:2014
Entwickler / Publisher:Ubisoft Montreal / Ubisoft
Genre:Action-Adventure
Inhalt:Paris, Ende des 18. Jahrhunderts, Französische Revolution.
Das einfache Volk lehnt sich gegen die Aristokraten auf und tobt auf den Straßen der Stadt, es herrscht Chaos.
Nach dem Tod seines Vaters, wächst der junge Arno Victor Dorian als Mündel im Hause de la Serre auf.
Vom Konflikt zwischen Templern und Assassinen ahnt er nichts, bis er zu Unrecht des Mordes bezichtigt und inhaftiert wird.
Dies ist der Beginn eines außergewöhnlichen Action-Abenteuers in der offenen Welt von Paris, bei dem wir Arno aus der Third-Person-Perspektive auf seinem Weg zum Meister-Assassinen folgen.
Mit unseren Brüdern im Geiste können wir bestimmte Missionen auch kooperativ bestreiten.
Nach und nach erlernen wir die Feinheiten unseres Handwerks, begegnen interessanten, historischen Persönlichkeiten und decken die wahren Hintergründe der Revolution auf.
Wagt mit mir den Sprung ins Abenteuer!
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments