News

DayZ besteigt Mount Everest

Geschrieben von Michael Fuchs
tumblr_inline_mlapohIyV41qz4rgp (1)

DayZ-Macher Dean “Rocket” Hall

Nein keine Sorge, nicht das Spiel selber – sondern nur der DayZ Machern Dean “Rocket” Hall. Auf dem DayZ-Blog wurde verkündet, dass der Macher sich zwei Monate Urlaube gönnt um in dieser Zeit den Mount Everest in Nepal zu besteigen. Aber auch Bohemia Interactive hat einen steilen Berg zu besteigen, denn es steht die DayZ-Standalone Version an.

Die Standalone Version ist bereits weit vorgeschritten, man sollte aber nicht mit einer Veröffentlichung vor Juni 2013 rechnen. Dean ist davon überzeugt, dass das Team auch ohne ihn in der Lage sein wird, DayZ zu ende zu bringen. Die Version soll auch erst auf den Markt kommen, wenn alle Probleme gelöst sind, in besonderer Hinsicht auf die Sicherheitsprobleme, die man aus der jetzigen DayZ Version kennt.

Vielleicht findet der Macher auf dem Mount Everest eine Vision, um so das Survivor-Game wieder an den Punkt zurück zu bringen, wo es bereits mal war.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei