YouTuber

Das Minephone – Call VR to RL

Geschrieben von Dennis

Ich meine, wir kennen sie ja alle, die ganzen großen Smartphone-Anbieter, von Apple über Samsung nach Nokia?! Okay, zumindest mehr oder weniger, schließlich streiten sich nur zwei in Wirklichkeit um eine Monopolstellung und dann ist es nicht einmal Samsung selbst, sondern Google, die dahinter stecken, aber das ist ein anderes Thema, das wir vielleicht wann anders behandeln werden.

Kommen wir lieber auf den Punkt. Lieb getauft von mir, nenne ich es Minephone und das aus einem ganz einfachen Grund. Denn es ist nun tatsächlich innerhalb Minecraft möglich, mit der Welt außen, also der realen Welt, in Verbindung zu treten.

Das Ganze wurde dank Verizon bewerkstelligt auf Grundlage der Idee von CaptainSparklez, denn der kam einfach mal auf die Idee ein Smartphone im Klötze-Look nachzubauen und es mit den entsprechenden Funktionen auszustatten und eben jener CaptainSparklez zeigt uns auch in einer Art Werbe- YouTube- Lets Play- Video, das es funktioniert.

Darunter fallen:

  • Video-Call
  • Text/MMS
  • Webbrowser

Doch einfach so “nach Hause telefonieren” geht nun auch nicht, dafür wird schon ein Sendemast benötigt und dieser wird kurzer Hand wie ein Sapling in den Boden gehauen, ein wenig Knochenmehl draufgegeben, damit es schneller geht und dann kommen die Dorfarbeiter und ziehen das Ding hoch. Wenn er dann soweit fertig ist, unten noch am Schalter das Ganze aktivieren damit es sich mit dem Smartphone verbindet und den Weg nach außen frei gibt.

Glaubt ihr nicht? Habe ich im ersten Moment auch nicht, doch das nachfolgende Video hat mich eines besseren belehrt!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments