News

Abogeil und Klickgeil – was bedeutet das eigentlich?

Written by Michael Fuchs

Vielen YouTubern wird ja vorgeworfen, sie seien Abo-, und Klickgeil. Aber was bedeutet das eigentlich und ist es normalerweise nicht normal?

Ich finde, jeder YouTuber ist Abo-, und Klickgeil. Wieso? Für seine Videos gibt man sich sehr viel Mühe und möchte damit auch etwas erreichen. Man muss jetzt nicht als Ziel haben, davon Leben zu können, aber man möchte doch gerne, dass jemand seine Videos anschaut. Mir kann keiner erzählen, dass jemand Videos auf YouTube macht, egal ob Let’s Plays oder sonstiges, ohne das er auf die Zuschauer geil ist. Man macht sich ja die Arbeit, um andere Menschen damit zu erreichen. Um andere damit aufzuklären, zu unterhalten oder einfach nur um auf ein bestimmtes Thema einzugehen.

So ist es ja auch bei Homepage Betreibern. Die sind auch alle Klickgeil, man schreibt ja keine Artikel oder News für die virtuelle Wüste wo kein Schwein ist.

Aber von Abo-, Klick-, und Viewgeil gibt es natürlich auch mehrere Stufen. Es gibt die normalen YouTuber, die freuen sich über Abos und Views, sagen aber auch nicht in jedem Video 5 mal, Abonniert mich, gebt nen Daumen hoch, macht das Video zu euren Favoriten und co. Dann gibt es die, die erwähnen es in ihren Videos, weil sonst keine Reaktion kommt. Man reizt also die Zuschauer schon, einen Daumen hoch zu geben oder einen Kommentar abzugeben. Das geht auch relativ einfach, dazu muss man nur eine Frage im Video stellen und schon antworten die Zuschauer darauf.

Dann gibt es noch die speziellen YouTuber, die sagen in jedem Video – zeigen es aber noch visuell, dass man den Kanal abonnieren muss, Daumen hoch zu geben, Kommentar abzugeben, Video als Favoriten speichern und es noch seinen Freunden zu erzählen. Solche YouTuber kennt glaube ich jeder, ohne jetzt einen Namen nennen zu müssen. Solche sind dann wirklich Abo-, und Klickgeil, aber das ist auch deren Strategie und wenn die es gut machen, auch ihr Weg zum Erfolg. Denn die meisten davon, sind sehr erfolgreich auf YouTube, haben aber dementsprechend auch viele Hater – aber wer hat das nicht?

Ich finde, man kann nicht direkt jemanden vorwerfen er sei Abo-, oder Klickgeil, weil es einfach jeder ist. Selbst der Zuschauer der den Kommentar schreibt und dem YouTuber vorwirft, er sei Abo-, oder Klickgeil ist es, weil er zu 99% einen eigenen YouTube Kanal hat und sich damit erhofft, an mehr Zuschauer zu kommen, in dem er bei anderen, Müll schreibt. Auch das kennen wir alle und sieht man auch öfters.

Es gibt viele, die schreiben bei großen YouTubern in den Kommentaren, man soll doch zu seinem Kanal schauen, er sei so besser, macht das und das, hat gerade ein Gewinnspiel, ist nicht Arrogant oder Abogeil – aber was bringt er letztendlich damit rüber. Durch diesen Kommentar zeigt er ja selber, er ist geil auf Abos und Klicks, sonst würde er solche Kommentare gar nicht schreiben. Ob solche Kommentare was bringen, lasse ich mal im Raum stehen. Besser sind ernst gemeinte Kommentare, gute Kommentare wo es dann die Leser des Kommentars reizt, auf den Kanal zu gehen um zu schauen, was denn der sonst noch so macht.

Das sind halt die Möchtegern Abo-, und Klickgeilen. Anderen vorwerfen, sie sind Abo-, und Klickgeil – man soll doch zu seinem Kanal gehen weil er es nicht ist, er ist es aber.

Aber ist es jetzt schlimm, wenn man scharf ist auf Abos und Klicks? Ist nicht jeder irgendwie Geldgeil und freut sich darüber, durch sein Hobby ein wenig Geld zu verdienen um seine Rechnungen zu bezahlen? Das müssen auch die normalen Zuschauer bedenken. Denn ein YouTuber der sich viel Mühe dafür gibt, möchte damit etwas erreichen. Viele machen es aus Spaß, haben aber doch ein Ziel, welches sie damit erreichen möchten. Die Zuschauer flamen ja auch direkt, weil Werbung auf den Videos geschalten wird, oder weil man ab einer gewissen Abozahl nicht mehr so ist, wie früher.

Das ist auch normal. Wenn man 50 Abonnenten hat, kann man viel besser auf die Reaktion der Zuschauer reagieren. Hat man aber nun 200.000 Abonnenten geht das einfach nicht mehr und man ändert sich dadurch auch. Aber deswegen ist man nicht gleich Abogeil, Klickgeil oder Arrogant. Das verstehen aber viele Zuschauer nicht, vermutlich auch, weil viele noch nicht in dem Alter sind, wo sie es checken, dass kommt erst ein paar Jahre oder Jahrzehnte später.

About the author

Michael Fuchs

27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei