Lets-Plays.de


ungespielt: Roccat Mauspad nun erhältlich

ungespielt: Roccat Mauspad nun erhältlich

Wie vielleicht einige wissen, hat ungespielt ein einwöchiges Praktikum beim Hamburger Gaming-Peripherie Hersteller Roccat hinter sich gebracht. In dieser Zeit, war er nicht nur für Roccat tätig und hat sich so alles anschauen können, sondern es entstand auch ein eigenes Mauspad im ungespielt Design.

Es ist das Roccat Taito, welches eine hitzebehandelte Nano Matrix Struktur bietet für die bestmöglichen Gleiteigenschaften in alle Richtungen. Also speziell für Gamer, so wie man es von Roccat auch kennt. Und als Gamer muss man auch keine Angst haben, dass sich das Mauspad schnell verschiebt beim zocken. Denn durch eine rutschfeste Unterseite soll dies nicht möglich sein.

ROCCAT-Taito-Ungespielt_BlackEdge

ROCCAT-Taito_Ungespielt-Edition_Perspektive_front ROCCAT-Taito_Ungespielt-Edition_rolled ROCCAT-Taito_Ungespielt-Edition_top ROCCAT-Taito_Ungespielt-Edition_top+Kone ROCCAT-Ungespielt-Edition-Edition_perspektiveRoccat ist auch das erste Unternehmen, welches in Zusammenarbeit mit einem Let’s Player wie ungespielt, im Gaming Bereich etwas in den Handel bringt. Das Roccat Taito im ungespielt Design gibt es exklusiv im Roccat Online Shop für 14,99 Euro.

Ich war schon immer ein Fan von den ROCCAT Produkten. Dass ich jetzt zusammen mit ROCCAT mein eigenes Mauspad designen durfte, ist eine riesen Ehre für mich.
Außerdem macht es mich natürlich sehr Stolz mein eigenes Logo auf so einem tollen Mauspad wie dem ROCCAT Taito zu sehen. Das Taito ist perfekt für „ungeheuer gutes Gameplay“! :-) Liebe Grüße, Euer Simon!

Michael Fuchs on sabyoutubeMichael Fuchs on sabtwitterMichael Fuchs on sabgoogleMichael Fuchs on sabfacebook
Michael Fuchs
Dauerpraktikant bei Lets-Plays.de
27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.


1 comment

Write a comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*