Lets-Plays.de


Reiche YouTuber: Das verdienen sie!

Reiche YouTuber: Das verdienen sie!

Im Juni 2012 haben wir bereits darüber berichtet, wie YouTuber Geld verdienen können und wie viel manche davon bekommen. Und an dieser Stelle heute klären wir nicht auf, wie man Geld verdient, sondern wie viel einzelne YouTuber verdienen. Das ganze ein wenig ausführlich, falls ich es hin bekomme und interessant gestalten kann. Aber wieso das Ganze? Wenn ich in der Statistik nachsehe, woher und mit welchen Suchbegriffen die Leser kommen, dann ist es ein spannendes Thema für viele. Wie viel verdient Gronkh? DebitorLP? PietSmiet? Oder auch US-YouTuber?

Meine Hacker Kenntnisse sind leider nicht besonders gut, sodass ich mich nicht in die einzelnen Bankkonten einhacken konnte, dafür nutze ich aber das Tool Socialblade. Das kennen viele, viele wissen was es kann und viele wissen auch, dass es im Bereich Einnahmen absoluter Mist ist.

Wieso? Das sind lediglich geschätzte Einnahmen. Da sind keine Adblocker im Spiel, welche zum Teil 70-80% in Wirklichkeit einnehmen im Let’s Play Bereich. Unterschiede bei Deutschen und US YouTubern, von den Werbeeinnahmen her. Unterschiedliche Werbekampagnen, unterschiedliche Partnernetzwerke % Co., also lediglich geschätzt. Es kann mehr sein, es kann aber auch weniger sein. Das wissen letztendlich nur die YouTuber selber und die YouTube Partnernetzwerke dahinter und evtl. noch die Ex-Freundin / Ex-Freund.

Fangen wir an mit unserem Deutschen Let’s Player Indianer, Gronkh.

Let’s Player

Gronkh

gronkh

Vor Kurzem erst hat der gute Gronkh aKa Gregor Onkh aKa Erik Range die 1 Milliarde Aufrufe geknackt, worüber die liebe Laura aKa Spoonie Fication bei uns berichtet hat. Derzeit mit ca. 2,8 Millionen Abonnenten gehört Gronkh zur deutschen Let’s Player Elite. Bekannt durch Minecraft und Indie Games. Let’s Play Togethers mit Sarazar, Sgt. Rumpel, Currywurst, Tobinator und vielen anderen. Namensgeber des Gronkh YouTube Partnernetzwerks in Kooperation mit GameStar, selber aber bei Studio71 unter Vertrag. Und Uploader von über 5.500 Videos auf YouTube, welche gezählt werden.

Im Juni 2012 Artikel, hatte Gronkh 1,6 Millionen Abonnenten mit 668 Millionen Aufrufen. Erstaunliche Steigerung zum Vorjahr. Und auch bei den angeblichen Einnahmen laut Socialblade hat sich stark was geändert. Hatte er im letzten Jahr noch Tageseinnahmen zwischen 660 Euro – 6.200 Euro und Jährlich 240.000 Euro bis 2.2 Millionen Euro, hat sich das ganze nun ein wenig nach unten bewegt.

So nimmt er nun angeblich nur noch 560 Euro bis 4.700 Euro täglich ein und Jährlich zwischen 201.000 Euro bis 1.7 Millionen Euro. Klar, zum leben vollkommen ausreichend. Andere wären froh, die angeblich täglichen Einnahmen monatlich auf ihrem Konto verbuchen zu dürfen.

Was man aber nicht vergessen darf, sind andere Einnahmequellen. Wie z.B. durch die ProSiebenSat.1 Gruppe und Studio71. Da wären z.B. noch die Liveshow Let’s Play Together zusammen mit Sarazar auf MyVideo. Anderen Events wie Let’s Play Poker und Last Man Standing. Aber auch Einnahmen über Gronkh.de, PlayNation.de, PlayMassive.de und was der Gute sonst noch so macht.

Elektrotitte (5000 Volt)
  • Studio 71
  • MP3-Download

Da wir Sarazar nun schon angesprochen haben machen wir doch auch direkt mit ihm weiter, denn mehr gibt es hier nicht zu sagen.

Sarazar

sarazar

Im letzten Jahr hatten wir “leider” nicht über Sarazar und seine Einnahmen berichtet. Deshalb können wir jetzt nicht sagen, was er im Vorjahr angeblich mit seinem Kanal verdient hat und wie der Unterschied zum aktuellen Status ist. Und groß erklären muss ich Sarazar auch nicht, den kennt man einfach.

Nicht nur der Superhomie vom Kollegen Gronkh sondern auch selber ein sehr erfolgreicher Let’s Player, welcher derzeit über 2.600 Videos online auf YouTube hat. Aber auch bei den Abonnenten Zahlen sieht es gut aus, hier hat der gute Valentin mehr als 1,2 Millionen Abonnenten am Start, welche über 241 Millionen Aufrufe bewirkt haben.

Gespielt wird alles, was Spaß macht. Ob Breaking Point, GTA Online, Altis Life, Tomb Raider, DayZ oder auch Batman: Arkham Origins. Für jeden etwas dabei. Und für den Guten kommt auch noch was rüber, wenn man den Einnahmen laut Socialblade Glauben schenken darf.

So nimmt er angeblich 217 Euro bis 1.800 Euro täglich ein. Was sich hochschaukelt auf 78.000 Euro bis 650.000 Euro Jährlich. Klar, im Gegensatz zu Gronkh eine starke Hausnummer weiter unten. Aber auch hier ist es noch nicht alles. Genau wie bei Gronkh kommen Einnahmen noch über Studio71 dazu im Bereich Let’s Play Together, Let’s Play Poker, Last Man Standing, der PlayMassive GmbH – in der er mit Gronkh Geschäftsführer ist und anderen Bereichen, in denen er aktiv ist.

Kommen wir nun zu einer verrückten Gruppe. Den PietSmitties.

PietSmiet

pietsmiet

Team PietSmiet, dass sind nicht nur Peter Smits (rechts im Foto) und Dennis Brammen (links im Foto), bekannt auch als PietSmiet und Br4mm3n, sondern auch der Hardi ist mit an Bord, genau wie Jay, Chris und Sep. Verrückte Jungs, welche verrückte Let’s Plays produzieren. Bekannt für Team Action in Ballerspielen wie Call of Duty und Battlefield, aber auch berüchtigte Minecraft Gamer und Minecraft Adventure Helden.

Jedoch hat auch jeder der PietSmiet Gruppe eigene Projekte am laufen, wie z.B. der Hardi mit Happy Wheels oder Teamprojekten wie Trashnight, moderiert vom Br4mm3n und Hardi. Das Ganze kommt bei den Zuschauern gut an. Man fühlt sich auf dem Kanal direkt wohl und es macht Spaß, den Nougatschnitten zuzuschauen. Mit über 11.000 Videos ist es in dem Bereich auch einer der größten YouTube Kanäle der deutschen Let’s Player Szene.

Aber auch im Bereich Abonnenten und Aufrufen sieht es ganz schick aus. Aktuell mehr als 1.5 Millionen Abonnenten mit über 738 Millionen Aufrufen. Nicht schlecht Herr Specht.

Im letzten Jahr waren es mal 922.000 Abonnenten mit 668 Millionen Aufrufen und laut Socialblade haben die Jungs im Vorjahr 506 Euro bis 4.700 Euro täglich eingenommen. Jährlich somit irgendwas zwischen 184.000 Euro bis 1.7 Millionen Euro. Aber auch wenn der Kanal um einiges gewachsen ist, sind die angeblichen Einnahmen zurück gegangen.

Inzwischen nehmen die 6 Jungs zwischen 441 Euro bis 3.700 Euro täglich ein, das sind 158.000 Euro bis 1,3 Millionen Euro Jährlich. Nimmt man jetzt die 1,3 Millionen Euro als Beispiel und teilt das ganze durch 6, ergibt sich eine Summe von 216.666 Euro, welcher jeder PietSmiet jährlich verdienen würde.

one PietSmiet Porno · Intel i7-6700K (4 x 4.20GHz) · 8GB NVIDIA GeForce GTX 1080 · 16GB RAM · 500GB SSD + 2000GB HDD · MSI Z170A PC Mate · Windows 10 Home · Leiser Gaming-PC · Skylake
  • Intel Core i7-6700K Prozessor (4 x 4.00 - 4 x 4.20 GHz im Turbo-Modus)
  • 16 GB DDR4 RAM-Speicher (2x 8GB RAM)
  • 2000 GB SATA III + 500 GB SATA III Samsung 850 EVO SSD | 22x DVD Double Layer Brenner SATA
  • 8192 MB NVIDIA GeForce GTX 1080 | MSI Z170A PC Mate Mainboard
  • inkl. Windows 10 Home 64 Bit

Jetzt hatten wir 3 Männer Kanäle, schauen wir uns mal eine Frau an. Nehmen wir mal die HoneyballLP.

HoneyballLP

honeballlp

Gepartnert ebenfalls bei dem ProSiebenSat.1 YouTube Partnernetzwerk Studio71, hat die liebe Honeyball aktuell rund 300.000 Abonnenten mit über 60 Millionen Video Aufrufen. Auch bei den Projekten gibt es eine sehr große Auswahl. Von Worms, Die Sims 3, Pokémon, Minecraft bis hin zu Guild Wars 2. Über 2.200 Videos haben die Zuschauer zur Auswahl, das reicht für den ein oder anderen Nachmittag.

Kleiner von den Abonnenten und Aufrufen sind dementsprechend auch die Einnahmen kleiner, als die von Gronkh oder PietSmiet – verständlich. Aber wer jetzt denkt, die kriegt nur ein paar Euro – der hat sich geirrt. Honeyball nimmt aktuell laut Socialblade angeblich 33 Euro bis 271 Euro täglich ein. Das sind immerhin 11.000 Euro bis 97.000 Euro Jährlich. Einer großen Spanne dazwischen, aber man kann damit schon ein wenig leben.

Kommen wir aber jetzt wieder zum männlichen Teil. Welches Spiel ist sehr beliebt bei Let’s Playern? Nein… nicht Hello Kitty, aber Minecraft. Und wenn man Minecraft Let’s Plays mag, kommt man an Dner und ungespielt nicht vorbei. Schauen wir uns also mal die zwei Spielköpfe an.

DnerMC

dner

Dner, dass bedeutet über 1.300 Videos vollgepackt mit Games und Spielspaß. Aber auch über 700.000 Abonnenten mit über 86 Millionen Aufrufen. Zu den Projekten gehört nicht nur GTA Online, Garry’s Mod: Trouble in Terrorist Town sondern Minecraft. Und das in den verschiedensten Formen. Wie z.B. das neueste Format VARO, aber auch Craft Attack oder das beendete Projekt Minecraft Hero. Zudem noch ein kleiner Schwarm für so manches Mädchen :)

Bei den Einnahmen laut Socialblade sieht es auch nicht verkehrt aus. Tägliche Einnahmen zwischen 187 Euro bis 1.600 Euro, Jährlich 67.000 Euro bis zu 561.000 Euro. Für einen 20 Jährigen ein netter Verdienst.

Und auch beim Kollegen ungespielt, sieht es nicht verkehrt aus.

Ungespielt

ungespielt

Der Let’s Player ungespielt ist nicht nur bekannt für seine Rasta Haare, sondern auch für Minecraft. Knappe 1.000 Videos gibt es inzwischen auf seinem Kanal, darunter Minecraft Projekte wie VARO, Adventure Maps, Hero, Ender Games und vieles mehr.

Der 23-jährige hat tägliche Einnahmen zwischen 198 Euro bis hin zu 1.700 Euro und Jährlich etwa 71.000 Euro bis 595.000 Euro. Ähnlich wie bei Dner, Aber ungespielt ist ein wenig größer. Derzeit über 760.000 Abonnenten mit über 94 Millionen Aufrufen.

Bevor wir uns aber nun ein paar US-Let’s Player anschauen, schauen wir mal andere Deutsche YouTube Kanäle an. Fangen wir mit YTitty an.

YouTuber

YTitty

ytitty

Halt dein Maul, Der letzte Sommer, #Hashtag – alles bekannte Songs aus dem Hause YTitty. Aber nicht nur Musik Parodien stehen auf dem Stundenplan, sondern auch Prank Videos, Real Life Videos, Challenges und Spiele Parodien, wie z.B. GTA mit Gronkh und Sarazar. Hinter dem Namen YTitty sind die drei Gesichter, Phil, TC und OG.

Und diese 3 haben aktuell 328 Videos auf ihrem Hauptkanal YTitty Online. Eine Zahl, welche noch normal ist. Aber sicherlich nicht die Abonnenten und Aufrufe Zahlen. Denn der Kanal YTitty besitzt derzeit über 2,8 Millionen Abonnenten und hat mehr als 561 Millionen Videoaufrufe erreicht.

Und damit lässt sich auch Geld verdienen. Laut Socialblade nehmen die Jungs täglich zwischen 198 Euro und 1.600 Euro ein. Jährlich sind das 71.000 Euro bis 593.000 Euro. Durch den Zweitkanal diejungs kommt auch noch etwas dazu. Derzeit über 860.000 Abonnenten mit über 136 Millionen Aufrufen, kommt hier jährlich ca. eine Summe von 10.000 Euro bis 83.000 Euro rein. Weitere Einnahmen kommen z.B. durch ihre Stricksocken Swagger Tour, ihren Singles und anderen Projekten.

Nun aber vorbei mit den Deutschen, schauen wir uns mal ein paar US-Let’s Player an. Und wenn man in diesen Bereich geht, kommt man an Schweden nicht vorbei. Denn aus Schweden kommt PewDiePie.

US-YouTuber

PewDiePie

pewdiepie

PewDiePie, das ist nicht nur geballte schwedische Man Power, sondern auch ein YouTube Kanal mit über 1.700 Videos. Aber auch 26 Millionen Abonnenten und über 4 Milliarden Aufrufen. Da braucht selbst Gronkh noch einige Zeit, bis er an diese Position kommt – falls es mal soweit sein wird.

Auf dem Kanal PewDiePie findet man vor allem Indie Games, aber auch aus dem Genre Horror. Während bei den Deutschen Let’s Playern die Einnahmen zum Vorjahr ein wenig gesunken sind, sind sie dafür beim Schweden gestiegen. Im letzten Jahr hat PewDiePie laut Socialblade mit 8,4 Millionen Abonnenten und 1,7 Milliarden Aufrufen etwa 2.900 Euro bis 27.000 Euro täglich verdient. Jährlich 1,1 Millionen Euro bis zu 9,9 Millionen Euro.

Ein gutes Jahr später, die 4 Milliarden View Marke ist überschritten verdient der gute nun zwischen 4.200 Euro bis 35.000 Euro täglich und Jährlich 1,5 Millionen Euro bis zu 12,7 Millionen Euro. Hut ab.

Dieses Buch liebt dich
  • PewDiePie
  • Rowohlt Taschenbuch Verlag
  • Auflage Nr. 2 (2015-10-27)
  • Taschenbuch: 240 Seiten

Ein weiterer großer US-Let’s Player ist Markiplier.

Markiplier

markiplier

Halb Deutscher, Halb Koreaner mit über 1.600 Videos auf YouTube. 2,1 Millionen Abonnenten und über 465 Millionen Aufrufen. Gespielt wird vieles. Von Happy Wheels über Turbo Dismount bis hin zum Goat Simulator. Mehr Indie Games auch und auch mehr Horror als bei anderen. Das und die leicht verrückte Art von Markiplier machen den halb Deutschen so beliebt.

Und so nimmt der gute täglich zwischen 915 Euro bis 7.600 Euro ein. Somit ein Jahresgehalt von 329.000 Euro bis 2,7 Millionen Euro.

Ende

Das wars auch schon. Was ich noch anmerken möchte, man sieht die Einnahmen sind nicht haargenau. Wie mehrmals gesagt, sind es geschätzte Einnahmen und keine realen. Nur der YouTuber selber weiß, was er damit verdient und das bleibt auch bei vielen ein Geheimnis. Keiner kann sagen, ob Gronkh Millionär ist – nur er selbst. Auch Socialblade kann dies nicht. Es ist ein Tool, welches grobe Schätzungen von sich gibt. Genau so gut, könnte man seine Glaskugel befragen – aber lasst die mal lieber im Schrank, geht raus an die Sonne und habt einen schönen Tag :)

Michael Fuchs on sabyoutubeMichael Fuchs on sabtwitterMichael Fuchs on sabgoogleMichael Fuchs on sabfacebook
Michael Fuchs
Dauerpraktikant bei Lets-Plays.de
27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.


Related Articles

Broadmark fusioniert mit Videolix

Lets-Plays.de gibt es seit Oktober 2012. Zu diesen Zeiten gab es noch StarsofVideo, was inzwischen eingestellt ist. Und natürlich die

Schnauze voll! Feierabend!

Da die Welt am Freitag untergeht, so sagen es ja die Maya, möchte ich schon mal den Feierabend von LP-Geil.de

Docm77 auf dem Dividay 2014 in Berlin

Wie wir ja gestern schon kurz berichtet haben, waren wir am Samstag – wir das sind Sven und ich, in

25 comments

Write a comment
  1. luftmann32
    luftmann32 27 Juni, 2016, 21:56

    komplett übertriebene zahlen kommen nicht annähern hin pewdiepie wird sicher millionär sein aber nur knapp und dass letsplayer wie dner ein einkommen von 500.000 jährlich haben ist Unsinn und total aus der Luft gegriffen.

    Reply this comment
  2. asas21232
    asas21232 20 März, 2016, 15:03

    wen man meint mit youotoube oder co Reich zu werden der ist naiv…. Das schein Leben mancher youtouber. Wie die sich darstellen in Ihrem Youtoubchanel.. entspricht nicht der Realität. Möchte jetzt keinen nennen… Selbst wen Sie einahmen haben mit Letsplays… Produktiv sind die Einahmen ehrlich gesagt nicht…… Versteh die Welt ehrlich gesagt nicht… Und mahl ehrlich den Größten gewinn zwacken wohl diejenigen ab die diese Video chanels anbieten oder die möglichkeit geben überhaupt sich öfentlich darstellen zu können. Wer meint mit Konsum Geld verdienen zu können der Träumt….

    Reply this comment
  3. Rosi
    Rosi 1 Mai, 2015, 22:00

    gronkh ist der beste kein wunder das der so viel kriegt!

    Reply this comment
  4. KingG
    KingG 1 Februar, 2015, 17:46

    pewdiepie ist doch kein US-LPer der kommt aus Schweden (steht sogar oben) und lebt in Brighton/England

    Reply this comment
  5. Fragezeichen:D
    Fragezeichen:D 5 Januar, 2015, 10:47

    wie viel verdient kelly aka missesvlog?

    Reply this comment
  6. JoBi
    JoBi 13 November, 2014, 03:50

    Die Gehälter sind für mich irgendwie verwirrend.Die meisten surfen inzwischen mit Addblock Plus somit giebt es keinen Cent für nen Klick.

    Reply this comment
  7. LeonLikezzzChannel
    LeonLikezzzChannel 4 August, 2014, 11:39

    und ab wann kann man was verdienen, bin selber lets player nur mit 33 abos, aber interressiert mich echt ab wann man denn was verdienen kann! youtube wer luust hat: leon Likezzz Channel zusammen geschrieben. ^^

    Reply this comment
  8. Daibola
    Daibola 23 April, 2014, 14:14

    Man muss ja zugeben, dass sich Gronkh und generell die Jungs bei Playmassive den Arsch richtig aufreissen. Da will ich mit meinem aktuellen Stand nicht unbedingt mit tauschen. Die Jungs haben es auf jeden Fall verdient und sind auch in der Zukunft weiterhin mit dabei. Bei Dner, Ungespielt etc. mache ich mir Sorgen, da sie echt fast nur Minecraft spielen und auch dieses Publikum haben. Was machen sie, wenn der Minecraft-Hype abklingt? Switchen sie dann auf den nächsten Hype in der Hoffnung es funktioniert?

    Reply this comment
    • Palipanda
      Palipanda 5 Mai, 2014, 22:12

      Ungespielt macht Lets Plays ja nur als Hobby und ich denke mal das er dann einfach weiter machen wird. Den einem Job sucht er schon. Bei Dner bin ich mir nicht sicher aber ich schätze mal der geht dann auch auf Arbeitssuche.

      Reply this comment
      • MrPanda1704
        MrPanda1704 17 Juli, 2014, 04:25

        Und Ich denke mal, wenn sie wirklich so viel verdienen, werden sie ja auch im Monat einiges zurücklegen können und dies auch sicherlich machen, zumindest bei Ungespielt kann ich mir das vorstellen, davon werden sie sicherlich auch erstmal Leben können wenn der Hype vorbei wäre und bei Dner sieht man ja nicht nur Minecraft sondern auch GTA Online usw. Ich denke er würde einfach nebenbei noch was anderes Letsplayen ausser Minecraft.. Ich Letsplaye auch eigentlich nur Minecraft aber will bald auch mehr Vielfalt reinbringen, ist nur schwer wenn einen nicht so viel begeistert ausser Minecraft. :)

        Reply this comment
      • Eileen
        Eileen 8 Januar, 2015, 13:59

        Das was er verdient ist jetzt viel höher ich glaube nicht dass er wenn er YouTube macht noch einen anderen Job braucht..

        Reply this comment
      • KingG
        KingG 1 Februar, 2015, 17:49

        nee der macht das hauptberuflich, oder was meinst du woher er die zeit für die videos hat? und womit er seine wohnung und lebensunterhalt etc bezahlt?

        Reply this comment
    • lol
      lol 26 Dezember, 2014, 16:21

      HAHA WENN DER MINECRAFT HYPE ABKLINGT HAHA GUTER WITZ

      Reply this comment
  9. Oli
    Oli 21 April, 2014, 10:42

    finde den Artikel relativ schlecht, ich glaube nicht dass hier auch nur im Entferntesten ein Eindruck der wahren Einnahmen eines Lets Players aufgezeigt werden.

    Reply this comment
    • Michael Fuchs
      Michael Fuchs 21 April, 2014, 12:25

      “Was ich noch sagen will, man sieht die Einnahmen sind nicht Haargenau. Wie mehrmals gesagt, sind es geschätzte Einnahmen. ”

      Keiner kann dir sagen, wie die genauen Einnahmen eines Let’s Players sind. Das hat unterschiedliche Faktoren, welche man als außenstehender überhaupt nicht mitbekommt.

      Reply this comment
  10. armeSocke
    armeSocke 20 April, 2014, 21:46

    würde ich die Mindesttageseinnahmen von HoneyballLP haben, hätte ich am ende des Monats das bisschen mehr Netto, wie ich jetzt, nach 40 Stunden arbeit in der woche, habe … irgendwas mach ich falsch …. 😀

    Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*