Lets-Plays.de


Loot für die Welt 3: über 170.000 Euro Spenden gesammelt

Loot für die Welt 3: über 170.000 Euro Spenden gesammelt

In den letzten Tagen fand ein 48 Stunden Livestream statt mit LeFloid, den Space Frogs und Frodoapparat unter dem Motto Loot für die Welt. Innerhalb des Streams wurden über 170.000 Euro an Spenden gesammelt, welche an drei Organisationen verteilt werden, darunter die Kinderhilfe e.V..

Gespendet selber wurden 85.585,87 Euro durch Zuschauer im Stream sowie weitere 85.000 Euro kamen zusammen durch den Verkauf von Tshirts, DF-Link und dem Schlüsselschwert. 170.585,87 Euro als Gesamtbetrag also, was 56.861,96 Euro ergibt für die Kinderhilfe e.V., Vier Pfoten e.V. und die Tafeln Deutschland.

Beim ersten Loot für die Welt, welcher am 14. November 2014 stattfand, kamen innerhalb von 30 Stunden 31.500 Euro zusammen. Geplant waren zwar auch 48 Stunden, aber nach 30 Stunden wurde aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen. Am 20. November 2015 erschien Loot für die Welt 2, wo insgesamt 76.000 Euro an Spenden gesammelt wurden. Und nun von 76.000 Euro auf satte 170.585,87 Euro – alle guten Dinge sind eben auch Drei. Man kann gespannt sein, ob bei Loot für die Welt 4 nächstes Jahr sogar die 200.000 Euro geknackt werden.

Michael Fuchs on FacebookMichael Fuchs on GoogleMichael Fuchs on TwitterMichael Fuchs on Youtube
Michael Fuchs
Dauerpraktikant bei Lets-Plays.de
27 Jähriger Bayer, gelernter Koch, Ex-Marine Soldat, Ex-Kreuzfahrt & Ex-Flusskreuzfahrt Smutje und nun Dauerpraktikant (aka Chefredakteur, aka Projektleiter, aka what ever) bei Lets-Plays.de. Und das bereits seit Oktober 2012 - irgendwer muss es ja machen.


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz