Lets-Plays.de


Ein Problem jagt das Nächste [Back to the Future – The Game LP #12 – #15]

Ein Problem jagt das Nächste [Back to the Future – The Game LP #12 – #15]

Tja, eigentlich dachten wir ja unsere Probleme wären damit gelöst, dass wir den Doc vor dem sicheren Tod bewahrt haben. Leider müssen wir bei einem Blick in die Zeitung von morgen mit Entsetzen feststellen, dass unser Besuch in der Vergangenheit ein paar unschöne Nebenwirkungen hatte. Was auch die Schmerzen von Marty erklären würde, mitsamt seinem seltsamen „Ich verschwinde gleich“-Flackern. Denn in der Tat ist der drauf und dran aus dem Lauf der Geschichte zu verschwinden…

Das Ganze haben wir dem Umstand zu verdanken Großvater Arti die Gerichtsvorladung überreicht zu haben. Woraufhin dieser offenbar nun von Kid Tannen ermordet wird, um nicht gegen den Mafiosi vor Gericht aussagen zu können. Selbstverständlich heißt dies für uns es geht zurück in die Vergangenheit – auch wenn es nur ein paar Stunden sind –, um unserem Opi dieses grausame Schicksal zu ersparen. Womit wir rein zufällig, wie auch glücklicherweise uns selbst den Hintern retten.

Das nenne ich doch einmal zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen!

Nur hat unser Vorhaben einen kleinen Haken. Denn wie wir wissen befinden wir uns ja auch in der Vergangenheit. Äh… also unsere anderen Ichs….
Die vor einigen Stunden Ichs… oder so…

Jedenfalls dürfen die uns nicht sehen, damit das Raumzeitkontinuum nicht am Ende zum Schweizer Käse mutiert. Und als ob wir nicht schon genug Sorgen hätten, kommt auch noch ein übereifriger Streifenpolizist daher und macht uns einen Strich durch die Rechnung. Das darf doch nicht wahr sein!

Ohne Doc, dafür aber mit einigen Verschwinde-Schmerzen reisen wir also alleine zurück. Na hoffentlich stellen wir nicht noch mehr Unsinn in der Vergangenheit an…

Informationen - Back to the Future

Spielname:Back to the Future - The Game
Erscheinungsjahr:2010
Entwickler / Publisher:Telltale Games
Genre:Abenteuer
Inhaltszusammenfassung:Doc Brown ist leider seit Monaten verschwunden, weshalb nun seine Besitztümer bei einer Art Flohmarkt verkauft werden sollen. Auch sein guter Freund Marty McFly konnte daran letztendlich nichts ändern. Umso wichtiger, dass wir wenigstens einige Gegenstände davor bewahren in die falschen Hände zu geraten. Beispielsweise in die von Biff Tannen.
Und ganz besonders das Notizbuch des Docs sollte nicht in dessen Hände geraten! Nur wo hat der etwas verrückt erscheinende Wissenschaftler das Büchlein versteckt?
Artur


Related Articles

Alcatraz-Ausbruchstraining sei Dank [Evoland 2 #05 & #06]

Tja, wenn es gestern zeitlich nicht dazu reicht einen Beitrag zu verfassen, kann man ja heute mal wieder gleich aus

Ein Opfer für Cthulhu [Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten LP #11]

Manchmal steht man ja dermaßen auf dem Schlauch. Und manchmal vergisst man einfach aufgrund von verteilten Aufnahmen, was zuvor geschah

Steam war gestern, Grid ist heute [Game Dev Tycoon LP #40]

(Fiktiver) Tagebucheintrag vom 10.05.2015 des Firmengründer Aigi Zockerbär Momentan habe ich gar keinen richtigen Kopf für unser neustes Spiel „Steamland“

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*