Lets-Plays.de


DrBexy im Interview über Call of Duty und Liebestipps

DrBexy im Interview über Call of Duty und Liebestipps

Wir haben DrBexy im Interview und dazu herzlich Willkommen. Wie, Ihr kennt DrBexy nicht? Na das ändern wir mal ganz schnell. Immerhin seid Ihr als Call of Duty Fan oder auch mit Fragen rund um die Liebe bei den Beiden richtig. Aber lassen wir sie sich im Interview einfach mal selbst für sich sprechen.

Sven: Moin Moin DrBexy oder einfach Hallo Ben und Foxy. Erst mal Dankeschön, dass ihr Euch die Zeit nehmt für unser Interview. Wir fangen einfach mal ganz typisch mit einer Standardfrage an. Wer ist denn DrBexy? Und wie kamt Ihr auf den Namen?

DrBexy: Hi Sven, unser Name DrBexy besteht aus Teilen unserer Gamertags. „Be„ von BeN und „xy„ von Foxy. Die Namensfindung war nicht ganz einfach, da unsere Wunschnamen bereits anderweitig vergeben waren. Im Nachhinein sind wir mit DrBexy aber sehr zufrieden. 

Sven: Man findet ja nicht so oft ein Männlein und ein Weiblein, die zusammen einen YouTube Channel betreiben. Wie habt Ihr Euch eigentlich kennengelernt?

DrBexy: Ja das ist richtig, wir sind eine eher exotische Paarung auf YouTube in diesem Genre. Wir kennen uns nun schon jahrelang über unseren Clan mit dem wir früher aktiv in der Consoles Sports League gespielt haben. Zwar waren wir uns anfangs alles andere als sympathisch, aber nach zwei Jahren fassten wir uns ein Herz und sind ein paar Schritte aufeinander zugegangen.

Sven: Spezialisiert seid Ihr ja auf Call of Duty, kommt für Euch denn in Frage irgendwann mal Story Lets Plays zu machen, wie zum Beispiel Splinter Cell oder Ähnlichem?

DrBexy: Wenn ein Spiel erscheinen sollte, das uns beide wirklich zum exzessiven zocken anregt, schließen wir ein Lets Play nicht aus. Dann möchten wir natürlich unsere Zuschauer an unserem Spaß teilhaben lassen. Grundsätzlich sind Lets Plays aber nicht zu erwarten. 

Sven: Am 06.11.2012 hat Dr.Bexy das Licht der YouTube Welt erblickt, wie war denn Euer Anfang so? Und was würdet Ihr neuen YouTubern gerne als kleinen Tipp mit auf den Weg geben?

DrBexy: Unser Anfang wurde uns angenehm bereitet. Wir hatten bei unserem Clan einen großen Rückhalt, insbesondere durch unseren Clan Leader. Im Zuge eines Sponsorings hatten wir direkt von Hauppauge unsere Capture Card und es konnte losgehen. Nach und nach besorgte man sich besseres Equipment , um eine bessere Qualität zu gewährleisten. Wir waren stets bemüht uns bei YouTubern vorzustellen die mit Newcomer Serien aufwarteten. Unser Tipp: „Erwartet nicht zu viel!“ Soll heißen, die Zuschauer sind durch die ganzen großen YouTuber geblendet und übertragen ihren Erfolg auf ein etwaiges neues Projekt von ihnen selbst. Aber in der Realität erreichen nahezu alle Kanäle nicht einmal die 1.000 Abonnenten Marke. Überdenkt genau eure Motivation, sollten dort Fame und oder Geld eine Rolle spielen, lasst es lieber sein. 

Sven: Wie steht Ihr eigentlich zur Lets Play bzw. YouTube Szene im Allgemeinen? Ist YouTube für Euch eine Alternative zum Fernsehen? Oder könnte es zumindest irgendwann mal diesen Platz einnehmen.

DrBexy: YouTube ist die zweitgrößte Social Media Plattform der Welt und stellt einen breit gefächerten Content zur Verfügung. Man findet eine Menge großartiger Videos zu vielen Themen. Für uns macht es definitiv mehr Sinn auf YouTube Videos zu schauen die uns interessieren, als im TV herum zu zappen und sich mal wieder über das Programm zu ärgern. Es ist definitiv eine Alternative, wird den TV wohl aber nicht ablösen können. 

Sven: Was kann man eigentlich in Zukunft von Euch erwarten? Einige neue heiße Projekte von Euch die Ihr schon mal anteasern möchtet?

DrBexy: Gerade am 1.04 bekamen wir von Activision die großartige Möglichkeit auf dem exklusiv Event für die Vorstellung des neuen Call of Duty: Ghosts DLC Devastation dabei zu sein. Es war ein einmaliges Erlebnis und unsere Abonnenten wurden mit exklusiv Material belohnt und konnten die neuen Maps einen Tag eher begutachten. Wir bieten momentan ein breites Angebot an Formaten wie Road to MLG oder DrLove. Im ersteren spielen wir mit anderen YouTubern Live Call of Duty: Black Ops 2 Online. Im letzteren beantworten wir Fragen unserer Abonnenten bezüglich Liebe und Freundschaft. Für die Zukunft wollen wir sowohl mit einem konstantem Programm unsere Zuschauer begeistern, als auch auf der Gamescom im August teilnehmen. Auf der Messe werden wir sicher tolle neue Eindrücke gewinnen und unseren Kanal mit neuen Ideen füllen. Aber mehr zu unserem Gamescom Besuch in der Zukunft.

Sven: Am Ende des Interviews lass ich immer meinen Interviewpartnern das letzte Wort ohne, dass Mutti schimpft. Also Ihr könnt jetzt hier machen was Ihr wollt. Ich bedanke mich noch einmal recht herzlich für das Interview und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg auf YouTube. Also the Stage is yours… :)

DrBexy: Wir bedanken uns für die Möglichkeit ein Interview mit Dir zu führen! Ja alle Leute die Bock haben, schaltet einfach mal unseren Kanal ein und schaut euch an was wir so machen. Wir sind uns sicher, dem ein oder anderen wird gefallen was er dort sieht. Viele Grüße DrBexy

So das war also das Interview mit Ben und Foxy, besser bekannt als DrBexy. Die beiden werden vom Berliner Netzwerk Divimove gepartnert, welches wir vor kurzem auch im Interview hatten.

 

Sven
Sven Schwanke, 26 jahre alt aus Brandenburg an der Havel ( ja das im Osten), begeisterter Gamer und auch Lets Player. Mein Youtubename ist btw: GetALifeLetsPlays. Ich liebe es mich in Sachen Spiele und Lets Plays auf dem neuesten Stand zu halten und am besten noch darüber zu schreiben.


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz